Rückblick

Juni

8.

Pilgerwanderung

Pilgerwanderung mit der KEB Dingolfing von Tunzenberg nach Dreifaltigkeitsberg.
Treffpunkt Dreifaltigkeitsberg.

Infos und Anmeldung bitte bei Marianne Hofbauer Tel: 08733/ 9382873

am 08.06.2019 um 09:30 Uhr

Mai

18.

Musical von Tom Bauer

Musical von Tom Bauer
„Drei Wünsche frei” in Dingolfing, Stadthalle, für die angemeldeten Personen- Fahrgemeinschaft

am 18.05.2019 um 20:00 Uhr
13.

Muttertagsfeier

Muttertagsfeier.

Nähere Infos folgen

am 13.05.2019 um 00:00 Uhr
4.

Erste Hilfe am Kind

Erste- Hilfe-Kurs am Kind in der Aula der Grund- und Mittelschule Aitrachtal.
Kurs wird vom BRK abgehalten.

Teilnehmerzahl begrenzt. Gebühr pro Person 30,00 Euro, bei Paaren 50,00 Euro
Beginn: 8 Uhr
Ende: ca 13 Uhr
Info und Anmeldung bitte bei Yvonne Hübner 08733/ 247040
oder Anja Brandner 08733/ 9382873

am 04.05.2019 von 08:00 bis 13:00 Uhr

April

13.

Verkauf von Palmbüscherl

Verkauf von Palmbüscherl beim EDEKA-Markt ab 09:00 Uhr

am 13.04.2019 um 09:00 Uhr
12.

Verkauf von Palmbüscherl

Verkauf von Palmbüscherl bei der JHV des Gartenbauvereins Oberes Aitrachtal Weichshofen

am 12.04.2019 um 19:00 Uhr
9.

Palmbüscherl binden

Palmbüscherl binden im Pfarrheim.

Wir würden uns über viele Helfer und Buchs- sowie Sadebaumspenden freuen

am 09.04.2019 um 09:00 Uhr
8.

Palmbüscherl binden

Palmbüscherl binden im Pfarrheim.

Über Grünzeugspenden (Buchs) würden wir uns freuen

am 08.04.2019 um 09:00 Uhr
2.

Vortag:

Nie war unsere Ernährung so vielfältig wie heute. Doch auch die Verwirrung um immer neue Ernährungstrends war nie grösser. Was ist Clean Eating? Vegan oder Paleo? Was bringt Superfood, Detox und verschiedene Fastenmethoden?

Alles dazu erfahren wir im Vortrag: „Gesund essen- aber was?”

Vortrag findet mit Dipl.- Ökotrophologin Frau Gulder im Pfarrheim Mengkofen statt


Veranstaltung ist auch für Nichtmitglieder!

am 02.04.2019 um 19:00 Uhr

März

26.

Röserl basteln

Röserl basteln im Pfarrheim

am 26.03.2019 um 18:00 Uhr
23.

Kinderbasar

Kinderbasar in der Aula der Grund- und Mittelschule Mengkofen

Einlass 10 Uhr
Ende 12 Uhr


Für werdende Mamas mit Mutterpass und 1 Begleitperson ist Einlass bereits um 9 Uhr.



am 23.03.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
4.

Frauenfrühstück

Erstes Frauenfrühstück 2019 im Pfarrheim

Anmeldung bei Renate Neumeier Tel: 08733/1688
oder Antonia Leccese Tel: 08733/ 939185

am 04.03.2019 um 09:00 Uhr
1.

Weltgebetstag

ab 18 Uhr Einsingen für die Weltgebetstaglieder im Pfarrheim

Weltgebetstag in der Kirche Mengkofen ab 19 Uhr

anschliessend geselliges Beisammensein im Bistro Graf

am 01.03.2019 um 19:00 Uhr

Januar

16.

Jahreshauptversammlung im Pfarrheim

Tagesordnung:

1. Begrüssung
2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
3. Gemeinsames Essen
4. Neuaufnahmen
5. Jahresrückblick der Schriftführerin
6. Bericht der Schatzmeisterin
7. Bericht der Kassenprüferin
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Bericht der Eltern- Kind- Gruppen
10. Grussworte
11. Wünsche und Anträge
12. Programmvorschau
13. Dankesworte

am 16.01.2019 um 19:00 Uhr
11.

Weiterführung Line Dance

Weiterführung Line-Dance Kurs mit Trainerin Christa Illner im Gymnastikraum der Schule Mengkofen

am 11.01.2019 um 19:00 Uhr
7.

Weiterführung Stretching-Gymnastik

Weiterführung Stretching-Gymnastik mit Elisabeth Vögl im Gymnastikraum der Schule Mengkofen.
Einige wenige Plätze werden nach Ostern frei.
Anmeldung bei Inge Denk Tel: 08733/ 737 ab 16:30 Uhr

am 07.01.2019 um 19:00 Uhr

Dezember 2018

15.

Christkindlmarkt Burghausen

Fahrt zum Christkindlmarkt nach Burghausen

Abfahrt 13 Uhr
Ankunft Mengkofen: ca 20:30 Uhr

am 15.12.2018 von 13:00 bis 20:30 Uhr
10.

Adventsfeier

Adventsfeier im Pfarrheim



am 10.12.2018 um 19:00 Uhr
2.

Adventsmarkt mit Cafeteria

Adventsmarkt mit Cafeteria im Pfarrheim

Für die Cafeteria bitten wir um Kuchenspenden.
Diese können 1 Stunde vor Öffnung im Pfarrheim abgegeben werden

am 02.12.2018 um 14:00 Uhr
1.

Adventsmarkt mit Cafeteria

Adventsmarkt mit Cafeteria im Pfarrheim


Für die Cafeteria bitten wir um Kuchenspenden.
Diese können 1 Stunde vor Öffnung im Pfarrheim abgegeben werden

am 01.12.2018 um 15:00 Uhr

November 2018

24.

Plätzchen backen

Plätzchen backen für den Adventsmarkt in der Schulküche


Plätzchen von 2018

am 24.11.2018 um 08:00 Uhr
23.

Plätzchen backen

Plätzchen backen für den Adventsmarkt in der Schulküche



am 23.11.2018 um 08:00 Uhr

Oktober 2018

23.

Frauenfrühstück

Frauenfrühstück im Pfarrheim

Anmeldung bitte bei Renate Neumeier Tel 08733/1688
oder Antonia Leccese Tel: 08733/939185

am 23.10.2018 um 09:00 Uhr
9.

Halbtagesausflug nach Altötting! AUSGEBUCHT

Halbtagesausflug nach Altötting.
Führung bei Gemüsebau Steiner in Kirchweihdach, Einkehr im Hofcafe Untergünzl.

Anmeldung bei Gerda Voggensberger Tel 08733/ 8442
oder Renate Neumeier Tel 08733/ 1688

AUSGEBUCHT!





am 09.10.2018 um 11:30 Uhr
6.

Kinderkleiderbasar

Kinderkleiderbasar Herbst/ Winter in der Aula der Grund- und Mittelschule Aitrachtal

Einlass 10 Uhr

Für werdende Mamas mit Mutterpass bereits ab 9 Uhr

Listenausgabe erfolgt ab 24.10.2018 Firma Windschüttel

Ein herzliches Danke an alle Besucher und natürlich an die freiwilligen Helfer, ohne die sowas nicht möglich wäre!


am 06.10.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr
4.

Oktoberrosenkranz

Oktoberrosenkranz in Mengkofen, anschliessend gemütliches Beisammensein im Bistro Graf

am 04.10.2018 um 18:30 Uhr

September 2018

26.

Herbstdeko basteln mit Conny Raab

Wir fertige einen Herbstkranz oder Wandbehang aus Naturmaterialien.



Info und Anmeldung bitte bei Conny Raab 08733/297

am 26.09.2018 um 18:30 Uhr
17.

Infoveranstaltung Eltern-Kind-Gruppen

Infoveranstaltung der Eltern-Kind-Gruppen im Pfarrheim Mengkofen

Nähere Infos bei Anja Brandner Tel: 08733 9382873

am 17.09.2018 von 09:00 bis 11:00 Uhr
17.

Kurs " Stretching"

Kurs „Stretching” 10x mit Elisabeth Vögl wird im Gymnastikraum der Schule fortgeführt.
Alle interessierten Frauen können teilnehmen

Anmeldung bitte bei Inge Denk Tel: 08733/737

am 17.09.2018 um 19:00 Uhr
14.

Tanzkurs "Line Dance"

Tanzkurs „Line Dance” 10x im Gymnastikraum für alle Interessierten.

Anmeldung bitte bei Inge Denk Tel: 08733/ 737

am 14.09.2018 um 19:00 Uhr
11.

Vortrag Qigong auf Bayerisch

Vortrag „ Qigong auf Bayerisch” zusammen mit der Koplingsfamilie im Pfarrheim

am 11.09.2018 um 20:00 Uhr

August 2018

15.

Verkauf von Kräuterbüscherl

Verkauf von Kräuterbüscherl vor der Kirche Mengkofen


Die gefertigten Kräuterbüschl 2018. Ein grosses Dankeschön an alle Helfer

am 15.08.2018 um 09:15 Uhr
14.

Binden von Kräuterbüscherl

Binden von Kräuterbüscherl bei Renate Neumeier in Dengkofen

Wir bitten um Mithilfe beim Sammeln der Kräuter und Unterstützung beim Binden . Danke



am 14.08.2018 um 16:00 Uhr

Juli 2018

30.

Ferienprogramm Weidenschnecken

Der Frauenbund beteiligt sich am Ferienprogramm

2 Kurse Weidenschneckenbasteln mit Raab Conny

13:30 Uhr
15:30 Uhr

am 30.07.2018 um 13:30 Uhr
26.

geselliges Beisammensein

Bei schönem Wetter, geselliges Beisammensein im
Biergarten „Gasthof zum Sepp”, Ettenkofen

am 26.07.2018 um 18:30 Uhr

Juni 2018

19.

selbstgemachte Brotaufstriche

Kurs „ selbstgemachte Brotaufstriche” im Pfarrheim





8 verschiedene Brotaufstriche wurden von den Teilnehmerinnen gezaubert.Dazu gab es unterschiedliche, zu den Aufstrichen passende, Brote.

am 19.06.2018 um 19:00 Uhr
10.

Kirchenzug

Volksfest Kirchenzug und Prozession Herz-Jesu-Fest

am 10.06.2018 um 08:15 Uhr
8.

Auszug Volksfest

Wir beteiligen uns beim Auszug zum Volksfest in Vereinskleidung

Treffpunkt 17:30 Limbacher Strasse



Die EKG Gruppen beteilgten sich Gemeinsam mit dem Frauenbund am Volksfestauszug

am 08.06.2018 um 17:30 Uhr
6.

Bezirkswallfahrt in Eichendorf (ENTFÄLLT)

Der Frauenbund beteiligt sich am Mittwoch den 06.06.2018 an der Bezirkswallfahrt in Eichendorf.

Folgender Ablauf ist geplant:

Abfahrt in Mengkofen um 17:45 Uhr in Fahrgemeinschaften
18:30 Prozession mit Fahnen zum Martinsbrunnen und und zur Kirche St. Martin
19 Uhr Wallfahrtsgottesdienst mit kurzer Kirchenführung.


Bitte alle Interessierten bis 23.05.2018 bei Renate Neumeier 08733/1688 anmelden

!!! ENTFÄLLT LEIDER WEGEN ZU GERINGER ANMELDUNGEN !!!!!

am 06.06.2018 um 18:30 Uhr
3.

Fronleichnam

Fronleichnam- Teilnahme der Mitglieder in Vereinskleidung

Schmücken des Altars vorm Pfarrheim. Wir Bitten um Blumenspenden.



Altar 2018

am 03.06.2018 um 08:30 Uhr

Mai 2018

14.

Mai- und Muttertagsfeier

Maiandacht in der Kirche Tunzenberg gestaltet vom Frauenbund und den Koferer Sängern, anschließend Mai- und Muttertagsfeier mit Ehrungen in der Schloss Schenke Tunzenberg



am 14.05.2018 um 18:30 Uhr
11.

Gestalten von Trachtentaschen

Gestalten von Trachtentaschen im Pfarrheim Mengkofen

Beginn:18:30 Uhr

Anmeldungen und Info bei Yvonne Hübner Tel: 08733/ 247040 bitte ab 13 Uhr

Mitzubringen sind:

- grosse stumpfe Nadel
- Schere
- spitze Nadel

falls vorhanden: Lochzange und kleinen Kreuzschlitz- Schraubenzieher

Dauer ca 2,5 - 3 Std


( Bild vom kurs im April 2018)

am 11.05.2018 um 18:30 Uhr

April 2018

4.

Gestalten von Trachtentaschen

Gestalten von Trachtentaschen mit Frau Zeintl im Pfarrheim Mengkofen.

Anmeldung und Info bei Yvonne Hübner Tel: 08733/247040 bitte ab 13 Uhr

Mitzubringen sind:
- grosse stumpfe Nadel
- Schere
- spitze Nadel

falls vorhanden : Lochzange und kleinen Kreuzschlitz - Schraubenzieher

Dauer ca 2,5-3 Std


(Bid vom Kurs 2017. Rot nur auf Anfrage vorhanden)

am 04.04.2018 um 18:30 Uhr

März 2018

25.

Palmbüscherlverkauf

Verkauf der Palmbüscherl vor dem Gottesdienst, bei der Raiffeisenbank

Uhrzeit wird noch mitgeteilt

am 25.03.2018 um 00:00 Uhr
24.

Palmbüscherlverkauf

Verkauf der Palmbüscherl beim EDEKA-Markt

am 24.03.2018 um 09:00 Uhr
23.

Palmbüscherlverkauf

Verkauf der Palmbüscherl beim Gartenbauverein

am 23.03.2018 um 18:00 Uhr
21.

Palmbüscherl binden

Binden der Palmbüscherl im Pfarrheim
Wir freuen uns über Helfer.



am 21.03.2018 um 09:00 Uhr
20.

Palmbüscherl binden

Palmbüscherl binden im Pfarrheim
Wir freuen uns über Helfer.



am 20.03.2018 um 09:00 Uhr
13.

Röserl basteln

Röserl basteln als Vorbereitung für die Palmbüscherl im Pfarrheim.
Wir freuen uns über Unterstützung

am 13.03.2018 um 19:00 Uhr
13.

Vorbereitung zum Palmbüscherl binden

.

am 13.03.2018 um 19:00 Uhr
10.

Kinderbasar

Kinderbasar in der Grund - und Mittelschule Mengkofen
(einfach alles rund ums Kind)
von 10:00 Uhr -12:00 Uhr

für werdende Mamas mit Mutterpass bereits ab 9:00 Uhr

am 10.03.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr
2.

Weltgebetstag

Weltgebetstag- ewige Anbetung 18:00 Uhr
Gottesdienst 19:00 Uhr
Für alle Interessierten findet ab 18:30 Uhr im Pfarrheim ein Einsingen der Weltgebetstags- Lieder statt.


(Quelle: https://weltgebetstag.de/aktueller-wgt/surinam/materialien-downloads/)

am 02.03.2018 um 18:00 Uhr

Februar 2018

23.

Line-Dance Schnupperkurs

Line- Dance Schnupperkurs, 5x jeweils am Freitag im Gymnastikraum der Schule Mengkofen.
Für jedes Alter geeignet. Das erste Mal ist kostenloses Schnuppern.
Anmeldungen bei Inge Denk, Tel: 08733/737

am 23.02.2018 um 19:00 Uhr

Januar 2018

23.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Wir luden ein zu unserer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen.
Viele Mitglieder sind der Einladung gefolgt.
Beim gemeinsamen Essen fanden angeregte Gespräche statt.

Die Änderungen der Satzung wurden angenommen, das neue sowie teilweise alte Führungsteam (neu) gewählt.

Wir bedanken uns für die Teilnahme.



(Sehr geehrtes Mitglied,

Sie sind herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 23. Januar 2018 im Pfarrheim in Mengkofen eingeladen. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
3. Gemeinsames Essen
4. Neuaufnahmen
5. Jahresrückblick der Schriftführerin
6. Kassenbericht der Schatzmeisterin
7. Bericht der Kassenprüferin
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Bericht der Eltern-Kind-Gruppe
10. Dankesworte
11. . Satzung und Neuwahlen
12. Wünsche und Anträge
13. . Programmvorschau

Wir bitten Sie, unsere Einladung anzunehmen. So haben Sie die Möglichkeit, sich über die Situation Ihres Vereins zu informieren und durch Ihre Wahl über dessen Zukunft mitzubestimmen. Wir bitten auch um Wahlvorschläge und freuen uns über jedes Mitglied, das sich für eine Mitarbeit im Vorstand oder als Beisitzerin zur Verfügung stellt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Führungsteam

Renate Neumeier und Heidi Vilser


Noch ein Hinweis: Der Jahresbeitrag für das Vereinsjahr 2018 wird fällig. Daher bitten wir alle Mitglieder, die keinen Lastschriftauftrag erteilt haben, den Betrag von 25,00 Euro bis zum 15. Februar 2018 zu überweisen, vielen Dank! Bei allen anderen Mitgliedern wird der Beitrag per Lastschrift am 15.02. mit der Gläubiger-ID DE02 2220 0000 0499 85 eingezogen.
Bankverbindung: Raiffeisenbank Mengkofen, IBAN: DE51 7436 9704 0000 0169 00)

am 23.01.2018 um 19:00 Uhr

Dezember 2017

12.

Adventfeier

.

am 12.12.2017 um 19:00 Uhr
2.

Adventsmarkt und Cafeteria

Vielen Dank für Ihren Einkauf und Ihren Besuch in unserer Cafeteria im Pfarrheim und in unserer Hütte beim Adventsmarkt!


von 02.12.2017 - 15:00 bis 03.12.2017 - 20:00

November 2017

29.

Verkauf der Adventsartikel und Kaffee und Kuchen

Auch in diesem Jahr verkaufen wir wieder unsere Adventsartikel und Plätzchen im Pfarrheim. Es besteht auch die Möglichkeit, sich zu Kaffee und Kuchen zu treffen. Alle sind herzlich eingeladen. Der Erlös aus allen Verkäufen geht sozialen Zwecken zu.



(Bild aus dem Jahr 2016)

am 29.11.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
27.

Adventskränze binden

Wir binden wieder Adventskränze im Pfarrheim und bitten um Grünzeug-Spenden und viele helfende Hände.



von 27.11.2017 - 08:30 bis 28.11.2017 - 18:00
24.

Plätzchen backen in der Mittelschule Aitrachtal

Wir backen wieder Plätzchen zum Verkauf. Natürlich freuen wir uns immer über neue Bäckerinnen und Helferinnen. Wer mitmachen möchte, bitte melden bei Antonia Leccese, Telefon 08733/939185.



von 24.11.2017 - 08:00 bis 25.11.2017 - 15:00
7.

Tagesfahrt nach München

Am Dienstag vergangener Woche unternahm der KDFB Mengkofen einen Tagesausflug nach München. Ziel war das Bayrische Fernsehen in Freimann mit Live-Aufnahme Die Abendschau und Bayern- der Süden.
Da man bereits morgens startete, nützte ein Teil der Damen die Möglichkeit die Innenstadt ausgiebig zu erkunden. Der andere Teil folgte einem Angebot des Weissen Stadtvogels und hatte die Schmankeltour gebucht. Nach dem Treffen am Isartor mit Begrüßungsdrink und einem Rundgang Richtung Hofbräuhaus gab es eine kleine Bierprobe mit verschiedenen Sorten Bier, Obatzten und einer Münchner Köstlichkeit, dem Pfennigmuckerl. Nachdem man viel Interessantes über das Isartor, die erweiterte Münchner Vorstadt und die Biersorten erfahren hatte, ging es weiter Richtung Platzl mit den neuesten Schuhbeck Läden. Nach Informationen über das Hofbräuhaus durfte ein Rundgang nicht fehlen. Am Viktualienmarkt angekommen wurde Weisswurst, mit Breze und Develey Senf probiert. Nach vielen Information über Lagermöglichkeiten, die Stände und deren geplanten Sanierung erzählte die Stadtführerin noch einiges über die Brunnen am Viktualienmarkt. Krönender Abschluss war die Schmalznudel, der Bäckerei Frischhut, gegenüber dem Schrannenmarkt, die frisch aus dem Topf kam und allen ausgezeichnet schmeckte.
Nach einer kleinen Rast und einem Bummel durch Münchens Zentrum traf man sich zur Weiterfahrt am Nationaltheater.
Beim Bayrischen Rundfunk in Freimann angekommen, wurde die gesamte Frauenbundgruppe sehr herzlich begrüßt und mit einem Filmbericht über das tägliche Entstehen der Abendschau und Bayern der Süden sehr gut informiert. Bei einem kleinen Rundgang über das Studiogelände wurde über die geplanten Umbaumaßnahmen informiert. Als dann die Mitteilung kam, dass neben den Moderatoren Tom Meiler und Roman Roll, der Cafehaus-Buchautorin, dem Gesundheitstagsbeitrag noch Jürgen Drews im Studio erscheinen würde war die Freude groß und man war gespannt auf den Auftritt. Die Begeisterung war riesig und nach der Livesendung bestand die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen und Fotografieren. Selbst Skeptikerienen war nach der Sendung angetan von einem überaus sympatischen und angenehmen Jürgen Drews der seine neue DVD vorstellte.
Zum Schluss durfte noch das ……… Studio mit Sir Henry besucht werden . Auf dem Heimweg und der Einkehr waren sich die Damen einig, dass dies ein sehr gelungener Tagesausflug war.
(Text: Heidi Vilser, Bilder: Teilnehmerinnen der Fahrt)






am 07.11.2017 von 08:00 bis 22:00 Uhr

Oktober 2017

25.

Oktoberrosenkranz

Wir beten in der Kirche in Weichshofen gemeinsam einen Rosenkranz und gedenken unserer verstorbenen Mitglieder.
Anschließend gemütliches Beisammensein in der Sportgaststätte.


am 25.10.2017 um 18:30 Uhr
10.

Fingerfood

Wir laden ein zum Kurs „Fingerfood” mit Christine Rosenhammer. Anmeldungen bitte bei Rosi Gänger, Telefon 09427/1562 oder Antonia Leccese, Telefon 08733/939185.

am 10.10.2017 um 19:00 Uhr
7.

Kinder-Kleider-Basar

Das Basarteam lädt ein zum Herbstbasar in die Mittelschule Aitrachtal.

am 07.10.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr

September 2017

18.

Frauenfrühstück



am 18.09.2017 um 09:00 Uhr
15.

Info-Veranstaltung der Eltern-Kind-Gruppen

Genauere Infos unter der Rubrik „Eltern-Kind-Gruppen”


am 15.09.2017 um 09:00 Uhr
11.

Stretching-Kurs

Gymnastik zum Wohlfühlen, Infos und Anmeldungen bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486.

am 11.09.2017 um 19:00 Uhr

August 2017

15.

Verkauf der Kräuterbüscherl vor der Kirche

Wir danken allen Helferinnen und Käufern und Käuferinnen!

am 15.08.2017 um 09:30 Uhr
14.

Kräuterbüscherl-Binden bei Renate Neumeier

Wir bitten um zahlreiche Helferinnen und auch um Spenden von Kräutern.
Wenn Sie den folgenden Link öffnen, können Sie nachlesen, welche Arten von Kräutern für die Büscherl verwendet werden können.
http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/gestaltungstipps/08-maria-himmelfahrt-illerbeuren-kraeuterbuschen100.html



am 14.08.2017 um 14:00 Uhr

Juni 2017

25.

Herz-Jesu-Fest

Wir beteiligen uns am Kirchenzug, wie in jedem Jahr.

am 25.06.2017 um 09:00 Uhr
21.

Besichtigung Rosengarten in Vollnbach

Heute besichtigt der Frauenbund den Rosengarten von Andrea Schmutz in Vollnbach bei Mamming. Die Rosenspezialistin besitzt 350 Rosen , davon 170 Sorten in ihrem weitläufigen Garten.
Treffpunkt für die Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 17:30 Uhr vorm Pfarrheim. Anmeldungen bitte bei Renate Neumeier, Tel. 1688. Den Abend lassen wir anschließend im Biergarten zur Alten Mühle in Mamming ausklingen.

am 21.06.2017 um 17:30 Uhr
18.

Kreis-Musikfest

Wir nehmen am Kirchenzug teil und essen gemeinsam im Festzelt zu Mittag.

am 18.06.2017 um 09:00 Uhr
15.

Fronleichnam

wir beteiligen uns an der Fronleichnams-Prozession und schmücken den Altar.

am 15.06.2017 um 09:00 Uhr

Mai 2017

27.

Bezirks-Wallfahrt nach Amberg

Für unseren Verein beteligten sich Beisitzerin Antonia Leccese und drei weitere Mitglieder an der Wallfahrt. Wetter und Stimmung waren sehr gut, wie man auf den Bildern sehen kann.



am 27.05.2017 von 07:30 bis 20:00 Uhr
27.

Bezirks-Wallfahrt nach Amberg

Vorstands-Beisitzerin Antonia Leccese und drei Mitglieder nahmen an der Bezirkswallfahrt nach Amberg teil. Bei schönstem Sonnenwetter verbrachten sie einen interessanten Tag in Amberg.



am 27.05.2017 von 08:00 bis 19:00 Uhr
12.

Vereinsabend mit Ehrungen und Muttertagfeier

Am 12. Mai beging der Katholische Frauenbund seine traditionelle Muttertagfeier und Vereinsabend mit Ehrungen. Am Anfang stand eine Maiandacht, die ursprünglich bei der Ritthaler-Kapelle geplant, jedoch wegen der unsicheren Wetterlage in die Kirche in Weichshofen verlegt wurde. Zum Thema „Maria – Mutter der Schöpfung, Mutter des Lebens“ wurden die Texte nach einer Vorlage vom Diözesanverband Regensburg von Renate Neumeier, Anita Kerscher und Sylvia Wesselath vorgetragen. Musikalisch besonders stimmungsvoll umrahmt wurde die Andacht von den Koferer Sängern. Anschließend trafen sich alle im Gasthaus in Ettenkofen. Dort begrüßte Heidi Vilser Gemeindereferentin Schwester Maria, Ehrenvorsitzende Anna Stoller und die anwesenden Vereinsmitglieder. Danach trugen Heidi Vilser, Anita Kerscher, Sylvia Wesselath und Manuela Atzberger Gedichte und Geschichten zum Thema Mai und Muttertag vor. Ein gemeinsames Essen folgte darauf. So war man wieder gestärkt und aufnahmebereit für die anstehenden Ehrungen. In diesem Jahr konnten 18 Frauen für 20jährige Treue zum Verein geehrt werden, Führungsteam-Mitglied Neumeier Renate, Bichlberger Maria, Blümel Franziska,Burghard Erna, Danner Theresia, Denk Inge, Diermayer Gabriele, Feldmeier Brigitte, Huber Monika, Schatzmeisterin Anita Kerscher, Michaela Kerscher, Koch Elsa, Kreuzpaintner Andrea, Müller Waltraud, Oswald Gilda, Raab Cornelia, Tremmel Maria und Wick Martina. Sie alle bekamen die Mitgliedsnadel in Silber, eine Urkunde und kleine Geschenke überreicht. Heidi Vilser hob die Bedeutung des Katholischen Frauenbundes hervor, nicht nur vor Ort als Zweigverein sondern überregional und führte einige Aktionen als Beispiele an. So geht es dem Frauenbund um die gleiche Bezahlung von Mann und Frau für die gleiche Arbeit, was jedes Jahr am „Equal Pay Day“ mit zahlreichen Veranstaltungen unterstrichen wird, der Frauenbund setzt sich ein für eine soziale Absicherung der Frauen im Alter, die Rahmenbedingungen für Familien weiter zu verbessern, er bietet zahlreiche Bildungsangebote in Form von Vorträgen und Workshops an und vieles mehr. Heidi Vilser betonte, dass jeder Verein von der Treue und steten Mithilfe seiner Mitglieder lebe und sie sehr stolz darauf sei, 18 Mitglieder für 20 Jahre Mitgliedschaft ehren zu dürfen. Am Ende bedankte sich Heidi Vilser noch für die hervorragende Bewirtung und gab einen kurzen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen.





am 12.05.2017 von 18:30 bis 21:00 Uhr
8.

Trachten-Tasche

Der Bastelkurs für die Trachtentaschen war ein voller Erfolg. Alle Beteiligten waren begeistert von ihren Ergebnissen.


am 08.05.2017 von 19:00 bis 21:00 Uhr

April 2017

1.

Einkehr-Nachmittag zum Thema "Sprich nur ein Wort"

.

am 01.04.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr

März 2017

27.

Palmbüscherl binden

Wir danken allen Helfern und Käufern!

von 27.03.2017 - 09:00 bis 28.03.2017 - 18:00
18.

Kinder-Kleider-Basar in der Mittelschule Aitrachtal

Wir danken allen Leuten, die Artikel abgegeben und/ oder eingekauft haben!

am 18.03.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr
13.

Gemeinsamer Vortrag von KDFB, Pfarrgemeinderat und Kolping - Wer von der Liebe spricht, darf vom Kreuz nicht schweigen

.

am 13.03.2017 um 19:00 Uhr
9.

Wir fahren zu Lumara

Wir laden ein zur Busfahrt zu Lumara nach Hainsfarth. Dort wird bestens für unser leibliches Wohl gesorgt und wir können an einem Backkurs teilnehmen. Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass es sich nicht um eine Verkaufsveranstaltung handelt!

Anschließend fahren wir zu Blumen Dehner nach Rain am Lech.

Anmeldungen und weitere Infos gibt es bei Rosi Gänger, Telefon 09427/1562 oder Renate Neumeier, Telefon 08733/1688.


am 09.03.2017 von 07:00 bis 20:00 Uhr
3.

Weltgebetstag der Frauen

Wir laden ein in die Pfarrkirche zum Weltgebetstag der Frauen. In diesem Jahr stehen die Philippinen im Mittelpunkt des Weltgebetstages, der den Titel trägt: „Was ist denn fair?”

https://weltgebetstag.de/

am 03.03.2017 um 19:00 Uhr

Februar 2017

27.

Frauenfrühstück

Wir laden herzlich ein zum ersten Frauenfrühstück in diesem Jahr. Anmeldungen bitte bei Antonia Leccese, Telefon 08733/939185 oder Renate Neumeier, Telefon 08733/1688.



am 27.02.2017 von 09:00 bis 12:00 Uhr
21.

21.02.2017 Palmröschen basteln

Wir basteln die Palmröschen für die Palmbüscherl und bitten um zahlreiche Unterstützung!

am 21.02.2017 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Januar 2017

24.

Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung begann mit einer kurzen Begrüßung von Renate Neumeier. Anschließend erhoben sich alle Anwesenden von den Plätzen und gedachten den verstorbenen Mitgliedern. Dann folgte das gemeinsame Essen, von der Metzgerei Meisner geliefert und ausgeteilt, es hat allen sehr geschmeckt.

Besonders schön ist es natürlich, dass unser Verein wieder Zuwachs bekommen hat...


.... und wir Mitgliedern zu ihrer Hochzeit und zum Nachwuchs gratulieren durften.


Auch Zeit zum Danken war - Ramona Hartinger und Ulrike Huber haben als Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen unseren Verein auf diese Weise sehr unterstützt, - ein herzliches Danke schön an sie.


Wir freuen uns, die Multiple Sklerose Hilfe mit einer Spende unterstützen zu können, die Herr Luginger entgegennahm.



Kassenbericht der Schatzmeisterin und Entlastung der Vorstandschaft waren weitere Tagesordnungspunkte, die ordnungsgemäß abgehakt werden konnten.

Nach Grußworten unseres Bürgermeisters Karl Maier und unseres Geistlichen Beirats Pfarrer Gigler, gab es noch eine kurze Programmvorschau von Heidi Vilser. Damit endete der offizielle Teil des Abends.

am 24.01.2017 von 19:00 bis 22:00 Uhr

November 2016

26.

Frauentragen in der Pfarrgemeinde

.

von 26.11.2016 - 19:00 bis 23.12.2016 - 12:00

Dezember 2016

12.

Seniorenbesuche

Auch in dieser Vorweihnachtszeit besuchten Frauenbund-Mitglieder wieder die Senioren und Kranken in Kloster, Pfarrgemeinde und Seniorenheim. Natürlich kamen sie nicht mit leeren Händen. Sie brachten nicht nur kleine Geschenke mit sondern nahmen sich auch Zeit für Gespräche mit Besuchten.





am 12.12.2016 von 08:30 bis 12:00 Uhr
7.

Adventfeier im Pfarrheim

.
[/u]

am 07.12.2016 von 19:00 bis 22:00 Uhr
3.

Fahrt zum Christkindlmarkt nach Halsbach

Ein Dank an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen unserer Christkindlmarkt-Fahrt.

am 03.12.2016 um 13:00 Uhr

November 2016

26.

Adventsmarkt in Mengkofen

Ein herzliches Vergelt's Gott allen Helfern und Helferinnen, allen Kuchenbäckerinnen und Spendern und Spenderinnen von Grünzeug und natürlich all unseren Besuchern und Käufern beim Adventsmarkt!





von 26.11.2016 - 13:00 bis 27.11.2016 - 20:00
21.

Adventskränze binden

.

von 21.11.2016 - 09:00 bis 22.11.2016 - 18:00
18.

Plätzchen backen in Mittelschule Aitrachtal

Auch in diesem Jahr konnten dank vieler fleißiger Hände wieder eine Menge leckere Plätzchen gebacken werden. Ein Dank auch an die Mittelschule Aitrachtal, die uns wieder die Schulküche zur Verfügung gestellt hat!
Wir backen zum Verkauf, der Erlös fließt in die Senioren- und Krankenbesuche in Seniorenheim, Kloster und Pfarrgemeinde.

von 18.11.2016 - 08:00 bis 19.11.2016 - 15:00
15.

Vortrag von der Polizei "Achtung Ganoven"

.

am 15.11.2016 um 19:00 Uhr
8.

Gemeinsamer Vortrag von KDFB, Pfarrgemeinderat und Kolping -

.

am 08.11.2016 um 19:00 Uhr

Oktober 2016

25.

Oktoberrosenkranz

Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder, anschließend Rosenkranz.
Danach Einkehr in der Sportgaststätte in Mengkofen.

am 25.10.2016 um 18:30 Uhr
12.

Frauen-Frühstück

.

am 12.10.2016 um 09:00 Uhr
8.

Kinder-Kleider-Basar in der Mittelschule Aitrachtal

Wir danken allen Helferinnen und Käufern - Käuferinnen und würden uns freuen, Sie beim Frühjahrsbasar 2017 wiederzusehen!

am 08.10.2016 um 10:00 Uhr

September 2016

26.

Gymnastik zum Wohlfühlen

Es startet ein Gymnastik-Kurs. Anmeldungen und Informationen gibt es bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486

Der Kurs ist bereits ausgebucht, es gibt eine Warteliste!

am 26.09.2016 um 19:00 Uhr
19.

Quitten-Lehrpfad

Rundum gesund mit Quitten
(Text und Bilder von Anita Kerscher)

Josef Huber aus Hüttenkofen erklärte den Mitgliedern des Frauenbundes erst auf seinem Anwesen wie die Quitte verarbeitet wird und beantwortete dazu alle gestellten Fragen. Anschließend ging es in die Quittenplantage in der in Kürze die Ernte beginnt. Hier wurde in dem eigens errichteten Gebäude verschiedener Wein, Likör und Saft probiert. Ein Dankeschön an Frau Huber mit Helferin die uns mit Flammkuchen, Schmalzbrot und Kuchen verwöhnte. Es dürfte nicht der letzte Besuch ind der Plantage gewesen sein, da man auch den schön angelegten Quittenlehrpfad jederzeit besichtigen kann.





am 19.09.2016 um 14:00 Uhr
17.

Schwammerl-Führung

Schwammerlführung mit Heidi Vilser, Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte anmelden bei Heidi Vilser
Telefon 08733/1486. Bitte Korb und kleines Messer mitbringen!

am 17.09.2016 um 14:00 Uhr
16.

Info-Veranstaltung zu den Eltern-Kind-Gruppen

Wir laden alle interessierten Eltern ein, sich über unsere Eltern-Kind-Gruppen zu informieren und die Leiterinnen kennenzulernen. Anmeldungen für die neue Gruppenzeit ab September sind jetzt schon möglich bei Anja Lesser, Telefon 08733/9382873.

am 16.09.2016 um 09:00 Uhr

August 2016

13.

Kräuterbüscherl-Binden



am 13.08.2016 um 14:00 Uhr

Juli 2016

15.

Kloster-Besichtigung in Mallersdorf

Wir wollen uns durch das Kloster in Mallersdorf führen lassen, die Pfarrkirche besichtigen und anschließend im Klosterbräustüberl einkehren.
Beginn der Führung ist um 15.30 Uhr in Mallersdorf. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldungen bitte bei Antonia Leccese, Telefon 08733/939185 oder Martina Huber, Telefon 08733/8154


http://www.mallersdorfer-schwestern.de/kloster-mallersdorf.html

am 15.07.2016 um 15:00 Uhr
4.

Zaungucker-Töpfern (Ersatz-Termin)

Hier die unter der Leitung von Frau Pöschl entstandenen Werke:







am 04.07.2016 um 18:30 Uhr

Juni 2016

24.

Zaungucker-Töpfern 2. Termin

Es werden noch einmal Zaungucker getöpfert. Bitte Schneidbrett und kleines Messer mitbringen.

am 24.06.2016 um 18:30 Uhr
13.

Zaungucker Töpfern

Unter Anleitung von Frau Pöschl aus Pilsting werden Zaungucker getöpfert.

Anmeldung und alle weiteren Informationen bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486 oder Renate Neumeier, Telefon 08733/1688.

Es wird auch noch ein zweiter Termin angeboten, am 24.06.2016.

am 13.06.2016 um 18:30 Uhr
5.

Herz-Jesu-Fest

Wir beteiligen uns am Kirchenzug und schmücken den Altar bei der Volksschule Aitrachtal.
Aufstellung zum Kirchenzug um 8.15 Uhr in Weichshofen - bitte Teilnahme in Vereinskleidung!

am 05.06.2016 um 09:00 Uhr
1.

Bezirkswallfahrt in Staudach bei Massing



am 01.06.2016 um 18:00 Uhr

Mai 2016

29.

Fronleichnam

Der Frauenbund beteiligt sich an der Fronleichnamsprozession und schmückt den Altar beim Pfarrheim

am 29.05.2016 um 09:00 Uhr
29.

Marien-Konzert in Straubing

Alle Informationen und Anmeldung bei Elfriede Fritsch, Telefon 08733/1004.

am 29.05.2016 um 19:00 Uhr
10.

Muttertagfeier

Am Anfang stand eine Maiandacht in der Pfarrkirche Mengkofen. Anschließend waren alle Frauen eingeladen zum Treffen im Gasthaus in Ettenkofen. Das Führungsteam freute sich, etwa 50 Mitglieder begrüßen zu können. Renate Neumeier erklärte kurz den Ablauf des Abends und begann diesen mit einigen Gedanken zum Thema und zur Bedeutung des Muttertags, danach las Gerda Voggensberger ein Gedicht vor und Manuela Atzberger eine Geschichte. Nun hatte das Führungsteam die schöne Aufgabe, vier neue Mitglieder aufnehmen zu können, Huber Margareta, Schiller Ursula, Selmer Irmgard und Anja Lesser, die sich dankenswerterweise bereit erklärt hat, auch eine Eltern-Kind-Gruppe zu übernehmen. Im Anschluss wurden Christa Fritsch, Christa Payer, Henriette Schuller und Anneliese Schich für 20 jährige Mitgliedschaft beim Zweigverein Mengkofen geehrt und bekamen als kleines Dankeschön für ihre Treue fair gehandelten KDFB-Kaffee, eine Urkunde und die Mitgliedsnadel in Silber überreicht. Nach diesem ersten offiziellen Teil der Feier wurde der zweite Teil mit dem gemeinsamen Abendessen eingeleitet, danach war Zeit zum Unterhalten. Am Ende hatte Heidi Vilser noch einige Veranstaltungshinweise. Sie lud unter anderem ein zur Bezirkswallfahrt am 1. Juni nach Staudach, zur Teilnahme an der Fronleichnamsprozession und dem Herz-Jesu Fest. Verschiedene andere Aktivitäten sind ebenfalls noch für Juni und Juli geplant, wie ein Töpferkurs und eine Klosterbesichtigung in Mallersdorf. Damit schloss die Muttertagfeier 2016.


Der Frauenbund freut sich über vier neue Mitglieder


Geehrt für 20 Jahre Treue zum Verein

am 10.05.2016 um 19:00 Uhr

April 2016

15.

Vortrag über Osteopathie von Elfriede Campbell

Alle Interessierten sind zu diesem Vortrag ins Pfarrheim eingeladen.

am 15.04.2016 um 19:00 Uhr
4.

Frauen-Frühstück

.

am 04.04.2016 um 09:00 Uhr
1.

Yoga-Kurs für Einsteiger

Der angekündigte Yoga Kurs muss leider vorerst entfallen.

am 01.04.2016 um 19:00 Uhr

März 2016

7.

Palmbüscherl-Basteln

Vielen Dank für die Hilfe beim Palmbüscherl-Basteln! Der Erlös fließt wieder in die Kranken-und Seniorenbesuche in Pfarrei, Seniorenheim und Kloster und in andere soziale Zwecke.



von 07.03.2016 - 09:00 bis 08.03.2016 - 19:00
4.

Welt-Gebetstag der Frauen

Wir laden herzlich ein zum Weltgebetstag der Frauen in die Pfarrkirche Mengkofen.


Ausblick: Weltgebetstag von Frauen aus Kuba am 4. März 2016

Der letztjährige Weltgebetstag zum Thema „Begreift ihr meine Liebe?“ wurde am Freitag, den 6. März 2015, rund um den Erdball gefeiert. Seine Gottesdienstordnung verfassten Christinnen von den Bahamas.

Der diesjährige Weltgebetstag kommt von christlichen Frauen aus Kuba. Er wird am Freitag, den 4. März 2016, in Gemeinden auf der ganzen Welt gefeiert. Sein deutscher Titel lautet: Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf. In das Zentrum ihres Gottesdienstes haben die kubanischen Frauen das Zusammenleben der unterschiedlichen Generationen gestellt. (Quelle: https://weltgebetstag.de/de/)



am 04.03.2016 um 19:00 Uhr

Februar 2016

27.

Kinder-Kleiderbasar Frühjahr 2016

Wir danken den zahlreichen Käufern und Helfern beim Basar!

am 27.02.2016 von 10:00 bis 12:00 Uhr
27.

Modenschau im Pfarrheim

Alle Interessierten waren eingeladen zum Kaffeenachmittag ins Pfarrheim. Hier wartete ein besonderes Highlight auf die modebegeisterten Damen, denn ein Modegeschäft aus Straubing präsentierte Ihnen exklusiv die aktuelle Frühjahrskollektion. Acht Models, sechs Damen vom KDFB sowie zwei Filialmitarbeiterinnen aus der Filiale Straubing, zeigten die vier Farbwelten der aktuellen Saison. Ganz begeistert war das Publikum vom Modethema „Park Inspiration“. Leichte Minztöne werden kombiniert mit einem dunklen Blau und sorgen für frühlingsfrische Outfits. Auch Streifenmuster setzen maritime Akzente und lassen sich harmonisch mit der Grün-Blau- Farbwelt kombinieren. Tosenden Beifall erhielten die Models auch bei der Farbwelt „Lavender Feelings“, denn ein helles Flieder und ein edles Grau versprühten wahre Frühlingsgefühle. Das Führungsteam Renate Neumeier und Heidi Vilser freut sich über die gelungene Veranstaltung :„Die Frühjahrskollektion hat unsere Damen begeistert und dass sechs unserer Frauen mitlaufen durften, war natürlich ein besonderes Highlight!“, so Renate Neumeier.





am 27.02.2016 um 14:00 Uhr
15.

Palmröschen-Basteln

Wir laden ein zum Palmröschen-Basteln ins Pfarrheim und freuen uns über alle Helfer!

am 15.02.2016 um 19:00 Uhr

Januar 2016

29.

Bildervortrag "Eine Radreise nach Israel"

Franz und Barbara Unterpaintner sind die Referenten des Abends.

am 29.01.2016 um 19:00 Uhr
27.

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung begann kurz nach 19.30 Uhr im Pfarrheim Mengkofen. Vorangegangen war ein Gottesdienst in der Pfarrkirche für alle verstorbenen Mitglieder.

Führungsteam-Mitglied Renate Neumeier konnte im Pfarrheim neben den anwesenden Mitgliedern auch Geistlichen Beirat Pfarrer Robert Gigler, Gemeinderat-Mitglied Birgit Irgmeier, KDFB Bezirksvorsitzende Johanna Preu und Ehrenvorsitzende Anna Stoller begrüßen. Danach folgte das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder.

Anschließend gab es für die Anwesenden ein Essen. Nach dieser Stärkung folgten die Neuaufnahmen, die Vorsitzenden freuten sich, zwei neue Mitglieder willkommen heißen zu können und wünschten ihnen viel Freude in der Gemeinschaft des Frauenbundes.

Heidi Vilser übergab dann das Wort an Bezirksvorsitzende Johanna Preu, die eine ganz besondere Ehrung vornehmen konnte - Frauenbund Mitglied Walburga Jäschke erhielt aus ihren Händen die goldene Nadel mit Stein für 50jährige Mitgliedschaft beim KDFB.

Danach hielt Schriftführerin Martina Huber Rückschau auf das vergangene Vereinsjahr. Sie berichtete von verschiedenen Ausflügen, Frauenfrühstück, Bastel- und Backaktionen, was alles von einem regen Vereinsleben zeigte. Im Anschluss folgte der Kassenbericht von Schatzmeisterin Anita Kerscher. Sie stellte dar, dass der Verein auf soliden finanziellen Füßen steht. Die Kassenprüferinnen bescheinigten ihr eine einwandfreie Buchführung und baten um Entlastung Vorstandschaft, die von den Anwesenden einstimmig erteilt wurde.

Ulrike Huber übernahm den Bericht über die Aktivitäten der Eltern-Kind-Gruppen und erzählte vom Nikolaus-Besuch, St. Martins Feier und besonders vom 20jährigen Jubiläum der Eltern-Kind-Gruppen, wo Frau Stoller den Hauptpreis der Tombola in Form eines riesigen Sitzsackes gewonnen hat und diesen postwendend an die Eltern-Kind-Gruppen spendete, sehr zur Freude der Kinder. Ulrike Huber berichtete in Vertretung von Diana Anglsperger dann über den Kinder-Kleiderbasar, der im vergangenen Jahr wieder zweimal durchgeführt wurde und durch dessen Erlös wieder verschiedene soziale Zwecke unterstützt werden konnten.

Im Anschluss an diese Berichte folgte ein kurzer Vortrag von der Bezirksvorsitzenden über das Jahresthema des KDFB „Lebzeiten“.

Pfarrer Gigler schließlich dankte dem Frauenbund im Namen der Pfarrei Mengkofen und bezeichnete den Verein als bereicherndes Element der Pfarrgemeinde.

Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine kurze Vorschau auf die nächsten Veranstaltungen. Renate Neumeier dankte nun allen Anwesenden für ihre Aufmerksamkeit und beschloss den offiziellen Teil des Abends.



Neu-Mitglied Andrea Kuttenhofer, Führungsteam-Mitglied Heidi Vilser, Walburga Jäschke, Bezirksvorsitzende Johanna Preu, Führungsteam-Mitglied Renate Neumeier, Neu-Mitglied Michaela Spickenreiter (von links)


Renate Neumeier dankt Bezirksvorsitzender Johanna Preu


am 27.01.2016 um 19:30 Uhr

November 2015

29.

Frauentragen in der Adventszeit



Die Liste zum Eintragen wird in den Kirchen aufgelegt.

von 29.11.2015 bis 23.12.2015

Dezember 2015

8.

Adventfeier

Licht sein - Licht und Wärme spenden



Im stimmungsvoll geschmückten Saal begann der Abend nach einer kurzen Begrüßung durch Renate Neumeier mit einem besinnlichen Teil, der das Thema Licht sein, Licht und Wärme spenden, hatte. Das spiegelte sich wider in den vorgetragenen Texten und Gebeten. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Familie Kerscher aus Hagenau und Rita Haslbeck, die mit Zither, Gitarre und Geige die Zuhörer erfreuten. Anschließend waren alle Anwesenden geladen zu Punsch, Kuchen und Stollen. Nach dieser Stärkung richtete Führungsteam-Mitglied Heidi Vilser das Wort an die Gäste. Sie betonte, dass die Adventszeit Anlass gibt, über das fast vergangene Jahr nachzudenken, sich zu besinnen und auch allen zu danken, die in irgendeiner Form am Geschehen und Gelingen der Unternehmungen des Frauenbundes beteiligt waren. So wurde ebenso den Plätzchenbäckerinnen, wie auch den Kranzbinderinnen gedankt, den Käufern natürlich auch, den Helferinnen bei Adventsmarkt und Cafeteria, den Spenderinnen von Kuchen und vielen anderen hilfsbereiten Menschen. Ein Dank ging auch an die Musiker des Abends, was mit großem Beifall quittiert wurde. Schatzmeisterin Anita Kerscher ihrerseits, hatte nun für das Führungsteam Heidi Vilser und Renate Neumeier im Namen der Vorstandschaft ein kleines Geschenk und sprach Dank für die Zusammenarbeit im ganzen Jahr aus. Anschließend wurde Schwester Elisabeth von der Caritas-Station mit einer Spende bedacht, worüber diese sich sichtlich freute. Sie berichtete auch, wofür die Spende verwendet wird. Das Geld kommt ausschließlich Menschen im Gemeindebereich zugute, was alle Anwesenden mit großer Zustimmung aufnahmen. Nach einem kurzen Programmausblick und guten Wünschen für die restliche Adventszeit, endete der offizielle Teil des Abends.

Musiker des Abends: Sabrina Kerscher, Geige (leider etwas verdeckt), Elisabeth Kerscher, Zither, Manuel Kerscher Gitarre und Rita Haslbeck, Zither


Sie gestalteten, zusammen mit weiteren Leserinnen den besinnlichen Teil


Spendenübergabe durch das Führungsteam an Schwester Elisabeth


am 08.12.2015 um 19:00 Uhr
5.

Fahrt zum Adventsmarkt nach Tüssling

Halbtages-Busfahrt nach Tüssling. Anmeldung und Informationen bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486.

http://www.weihnachtsmarkt-schloss-tuessling.de/

am 05.12.2015 um 14:00 Uhr

November 2015

28.

Adventsmarkt in Mengkofen








am 28.11.2015 um 16:00 Uhr
25.

Verkauf der Adventskränze, Gestecke und Plätzchen

.

am 25.11.2015 von 15:00 bis 17:00 Uhr
23.

Kränze binden

Im Pfarrheim werden wieder Adventskränze gebunden und Gestecke gefertigt. Neue Helferinnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Auch über Grünzeug-Spenden freuen sich die Organisatorinnen sehr!

Nähere Informationen gibt es bei Renate Neumeier, Telefon 08733/1688.



(Bild aus dem Jahr 2014)

am 23.11.2015 um 08:30 Uhr
20.

Plätzchen backen in der Mittelschule Aitrachtal

Der fertige Plätzchenteller, hergestellt von vielen fleißen Bäckerinnen. dafür einen herzlichen Dank!!!




Sie warten darauf, verpackt, verkauft und genossen zu werden....


am 20.11.2015 um 08:00 Uhr
10.

Kulinarischer Plattenlegekurs

Die Referentin zeigt Beispiele zum Legen verschiedener Platten. Anschließend gemeinsame Verkostung.
Anmeldung und Informationen bei Anita Kerscher, Telefon 08733/8438.

Ort: Pfarrheim Mengkofen
Kosten: 10 Euro pro Person

Natürlich können auch Nicht-Mitglieder teilnehmen!

am 10.11.2015 um 19:00 Uhr

Oktober 2015

21.

Oktoberrosenkranz

Wir beten gemeinsam einen Rosenkranz für unsere verstorbenen Mitglieder.

Nach der Abendmesse Treffen im Bistro in Mengkofen.

am 21.10.2015 um 18:30 Uhr
15.

Tagesfahrt mit dem Bus nach Gmunden

-Abfahrt 7.00 Uhr Allee Mengkofen
-Vormittag Manufakturführung bei Gmundner Keramik mit Möglichkeit zum Einkauf
-Mittagessen am Seeufer des Traunsees
-Nachmittag Möglichkeit zur Besichtigung von Schloss Ort und Stadtbummel
- Abendessen in Pocking

Anmeldung und Infos bei Gerda Voggensberger, Telefon 08733/8442

http://traunsee.salzkammergut.at/keramikstadt-gmunden.html

am 15.10.2015 um 07:00 Uhr
12.

Tetra-Taschen-Flechtkurs



am 12.10.2015 um 08:00 Uhr
10.

Kinder-Kleiderbasar

Das Basar-Team dankt allen Helfern und Einkäufern. Der Erlös wird wie immer an verschiedene soziale Zwecke gespendet.

am 10.10.2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr

September 2015

30.

Frauenfrühstück

Wir laden ein zum zweiten Frauenfrühstück in diesem Jahr. Die Teilnahme ist nicht auf Mitglieder beschränkt, jeder ist eingeladen. Anmeldung bitte bei Renate Neumeier, Telefon 08733/1688.

am 30.09.2015 um 09:00 Uhr
22.

Tetra-Taschen-Flechtkurs

An zwei Abenden hintereinander trafen sich 8 Frauen im Pfarrheim Mengkofen, um unter der Anleitung von Frau Christa Falk, Taschen aus Tetra-Pack-Streifen zu flechten. Am Anfang stand erst einmal die Qual der Wahl, für welche Farbkombination man sich entscheiden wollte. Als diese Wahl getroffen war, ging es sofort mit hoher Konzentration ans Flechten. Dank der geduldigen und freundlichen Unterstützung durch die Referentin, entstanden aus den Streifen schöne und stabile Einkaufstaschen. Alle Teilnehmerinnen waren am Ende begeistert von den Ergebnissen ihrer Flechtarbeit und es kam sofort der Wunsch nach einem zweiten Kurs-Termin auf, der nun für den Oktober geplant ist.

Taschenparade


Volle Konzentration bei der Arbeit


am 22.09.2015 um 19:00 Uhr
18.

Informations-Veranstaltung der Eltern-Kind-Gruppen über die Eltern-Kind-Gruppen

An diesem Vormittag erfahren interessierte Eltern alles über unsere Eltern-Kind-Gruppen und lernen die Gruppenleiterinnen kennen.

am 18.09.2015 um 09:00 Uhr

August 2015

14.

Kräuterbüscherl-Binden



Das Kräuterbüscherlbinden brachte wieder sehenswerte Ergebnisse hervor und zeigt, was bei uns Wiesen und Gärten momentan zu bieten haben.

Der Erlös aus dem Verkauf fließt sozialen Zwecken zu.

am 14.08.2015 um 14:00 Uhr

Juli 2015

29.

Nordic-Walking

Wir treffen uns zum Nordic-Walking am Parkplatz des Hallenbades in Mengkofen.

am 29.07.2015 um 19:00 Uhr
13.

Gartenbesichtigung bei Monika Lehermeier in Petzenhausen

(Text und Bilder von Anita Kerscher)

Nach der Durchfahrt der Allee wird man am Beginn der Gebäude mit einem großen Weidenherz mit Glaselementen auf der einen Seite und mit einem „stattlichen” Insektenhotel auf der anderen Seite begrüßt. Die einzelnen Ecken des Hofes sind liebevoll bepflanzt und mit geflochtenen Weiden und Glaselementen wunderbar in Szene gesetzt. Viele, von manchem ausrangierte, alte Gegenstände, wie ein Holzbett oder eine alte Holztüre, aber auch ein altes Bügelbrett werden als Hingucker arrangiert. Monika Lehrmeier gab den Frauen bereitwillig Auskunft über Bepflanzung und Pflege der Blumen und Sträucher. Nach fast zweistündigen Rundgang durften wir uns mit köstlichen Salaten und Dips stärken.





am 13.07.2015 von 18:30 bis 21:00 Uhr

Juni 2015

23.

Bezirkswallfahrt

Die Bezirkswallfahrt findet in diesem Jahr in Reisbach statt. Der Gottesdienst beginnt um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Michael. Danach Prozession zur Wolfsindiskappelle, wo eine kurze Andacht abgehalten wird.

Genaueres wird rechtzeitig in der Tagespresse bekanntgegeben.

am 23.06.2015 um 18:00 Uhr
14.

Herz-Jesu-Fest



Der festlich gestaltete Herz-Jesu-Altar

am 14.06.2015 um 08:15 Uhr
4.

Fronleichnam



Der Fronleichnams-Altar wurde wieder von Frauenbund-Frauen gestaltet und geschmückt.

am 04.06.2015 um 08:15 Uhr

Mai 2015

18.

Muttertagfeier

Die Mitglieder trafen sich zur gemeinsamen Muttertag-Feier. Am Beginn stand dabei eine Maiandacht, die von Geistlichem Beirat Pfarrer Robert Gigler in der Pfarrkirche zelebriert wurde. Danach trafen sich die Frauen im Pfarrheim. Nach einer kurzen Begrüßung und einigen Dankesworten von Führungsteam-Mitglied Renate Neumeier wurden einige stimmige Texte zum Thema Mutter und Muttertag vorgetragen. Anschließend waren alle eingeladen zu Wurstsalat und Obatzdn und Kuchen. Nach dieser bayerischen Stärkung erfolgten die Ehrungen. Für 20jährige Treue zum Verein wurde Auguste Nagelstutz geehrt, für 30 Jahre die Mitglieder Elisabeth Ecker, Magdalena Kaiser, Anneliese Kerscher, Sophie Kerscher, Anneliese Meisner und Barbara Kießling. Danach gab es noch einige Hinweise von Führungsteam-Mitglied Heidi Vilser auf die kommenden Veranstaltungen und Unterschriftenaktionen des KDFB. Außerdem informierte sie über den Erlös aus dem Palmbüscherlbinden und über kürzlich getätigte Spenden des Vereins an die Kinderhilfe Nepal Mitterfels. In gemütlicher Unterhaltung klang der Abend schließlich aus.



am 18.05.2015 um 19:00 Uhr

April 2015

28.

Vortrag "Asylbewerber - unsere Nachbarn"

Gemeinsamer Vortrag von KDFB, Pfarrgemeinderat und Kolping

Referenten: Daniel Schneider und Stefan Pritscher

Weitere Informationen gibt es unter:

www.keb-dingolfing-landau.de

am 28.04.2015 um 19:30 Uhr
27.

Tagesfahrt mit dem Bus

Am Montagmorgen machte sich ein fast voll besetzter Bus auf in den Bayerischen Wald nach Kollnburg. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite – klare Sicht auf Arber und Hoher Bogen - ideale Voraussetzungen für den ersten Programmpunkt, die Führung durch den Meditativen Bibelweg. Dieser ist von Glaskünstlern mit 38 Glastafeln, die Bibeltexte und dazu passende Bildmotive zeigen, ausgestattet worden. Die Gruppe wurde vom ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Herrn Wittenzeller, der die Führung durch den naturnah gestalteten Garten leitete, mit Informationen über die Gemeinde und Pfarrgemeinde Kollnburg und natürlich über den Bibelweg versorgt. Danach war es Zeit für die Mittagspause, die im Burggasthof eingelegt wurde, wo auch Möglichkeit zum Einkauf im Salzladen war. Gestärkt ging es nach Arnbruck zur Raritätengärtnerei Treml. Dort erfuhren die Ausflügler viel Interessantes über Kräuter und Tomaten, Gelegenheit zum Einkauf gab es auch. Ebenso im Glasdorf Weinfurtner, der nächsten Anlaufstation, wo es Glasbläser-Vorführungen zu bestaunen gab und man auch eine Kaffeepause einlegen konnte. Gegen 18.00 Uhr begab sich die Gruppe auf den Heimweg, der allerdings durch die Einkehr zur Brotzeit in Neukirchen bei Bogen beim Gasthaus Auer noch unterbrochen wurde. Alle waren sich einig, an einem interessanten, abwechslungsreichen Ausflugstag teilgenommen zu haben, zu dem das schöne Wetter noch einen zusätzlichen Beitrag leistete.







am 27.04.2015 um 08:00 Uhr
24.

"Gottes Liebe ist wie die Sonne" - Kleinkindergottesdienst der Eltern-Kind-Gruppen

Alle sind herzlich eingeladen zum Kleinkindergottesdienst in die Pfarrkirche Mengkofen.

am 24.04.2015 um 16:30 Uhr
21.

Vortrag von Bernhard Suttner "Und ewig währt das Plastik"

Praktisch, bunt, gefährlich?
Plastik, Kunststoff, Polymere - die Menschheit geht erst seit gut zwei Generationen ganz selbstverständlich mit diesen Materialien im Alltag um. Folientaschen, Kunststoffbecher, Griffe und Ummantelungen an Geräten und Werkzeugen - ein kurzer Rundum-Blick in unserem Haushalt beweist: Ein Leben ohne Plastik ist eigentlich kaum mehr vorstellbar.
Das Erschrecken war deshalb groß, als vor wenigen Jahren nachgewiesen wurde, dass sich in den Weltmeeren riesige „Plastikmüll-Inseln” angesammelt haben. Auch im Magen vieler Meeresvögel finden sich unverdauliche Kunststoffgegenstände. Manche Strände enthalten schon mehr Plastikmehl als natürlichen Sand. Und es gibt auch Daten, dass Bestandteile von vielen Kunststoffen die menschliche Gesundheit gefährden können.
Es ist an der Zeit, neu über Plastik nachzudenken: Wie können wir die Kunststoffmengen sinnvoll und wirksam reduzieren? Ist Recycling die Lösung? Kann Plastik wirklich krank machen und wie können gesundheitliche Folgen vermieden werden? Bringt „Mikroplastik” in Kosmetika und Reinigungsmitteln neue Gefahren? Was ist von kompostierbarem „Bio-Plastik” zu halten?

Diesen Fragen versucht Bernhard Suttner in seinem Vortrag auf den Grund zu gehen.

am 21.04.2015 um 19:30 Uhr
11.

Busfahrt nach Stuttgart zum Musical

.

am 11.04.2015 um 08:30 Uhr

März 2015

16.

Palmbüscherl-Binden

.

von 16.03.2015 - 09:00 bis 17.03.2015 - 18:00
14.

Kinder-Kleiderbasar in der Mittelschule Aitrachtal

Schwangere können bei Vorlage ihres Mutterpasses bereits eine Stunde vorher einkaufen und eine Begleitperson mitbringen.

Informationen gibt es bei Diana Anglsperger, Telefon 08733/938873

am 14.03.2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr
6.

Weltgebetstag der Frauen

In diesem Jahr stehen die Bahamas im Mittelpunkt des Weltgebetstages.
Wir feiern ihn in der Pfarrkirche Mengkofen.

am 06.03.2015 um 19:00 Uhr
3.

Röschen-Basteln für Palmbüscherl

Wir treffen uns im Pfarrheim zum Basteln der Krepppapier-Rosen. Ungeübte werden gerne angelernt!

Wir bitten um Grünzeug-Spenden für das Palmbüscherl-Binden. Bitte mit Renate Neumeier, Telefon 08733/1688 in Verbindung setzen.

am 03.03.2015 um 19:00 Uhr

Februar 2015

21.

Einkehr-Nachmittag

Herr Pfarrer Gigler gestaltete einen Einkehr-Nachmittag im Pfarrheim zum Thema „ Die Bibel- Ur-kunde unseres Glaubens”

An diesem Nachmittag wurden den Teilnehmerinnen nicht nur geschichtliche Informationen rund um die Bibel nähergebracht, Herr Pfarrer Gigler gab den Anwesenden auch wertvolle Tipps zum Lesen im Buch der Bücher und zum richtigen Hin-Hören, wenn es um die Texte der Bibel geht.

am 21.02.2015 von 13:00 bis 16:00 Uhr
9.

Frauenfrühstück

.

am 09.02.2015 um 09:00 Uhr

Januar 2015

27.

Jahreshauptversammlung

Alle Mitglieder sind eingeladen. Es gilt folgende Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Gemeinsames Essen
3. Neuaufnahme
4. Ehrung
5. Jahresrückblick der Schriftführerin
6. Kassenbericht der Schatzmeisterin
7. Bericht der Kassenprüferinnen
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Bericht des Basar-Teams
10. Bericht der Eltern-Kind-Gruppe
11. Grußworte
12. Dankesworte
13. Wünsche und Anträge
14. Programmvorschau


am 27.01.2016 um 19:30 Uhr

Januar 2015

26.

Jahreshauptversammlung

.

am 26.01.2015 um 19:00 Uhr
20.

Kartoffelkochkurs

Kartoffelkochkurs in Höfen bei Maria Gruber.

am 20.01.2015 um 18:00 Uhr
8.

Yoga Kurs in der Physio-Klinik

.

am 08.01.2015 von 19:00 bis 20:00 Uhr

November 2014

30.

Frauentragen in der Adventszeit

Das Frauentragen erinnert in der Adventszeit an die Herbergssuche oder an die Wanderschaft Marias zu Elisabeth.

von 30.11.2014 bis 23.12.2014

Dezember 2014

9.

Adventfeier

.

am 09.12.2014 um 19:00 Uhr
6.

Fahrt zum Adventsmarkt nach Abensberg

Halbtagesfahrt mit dem Bus

am 06.12.2014 um 15:00 Uhr

November 2014

30.

Cafeteria beim Adventmarkt

Wir danken allen Kuchenspendern, Helfern, Käufern und Gästen unserer Cafeteria! Der Erlös fließt in verschiedene soziale Zwecke.

am 30.11.2014 von 10:00 bis 17:00 Uhr
26.

Verkauf der Adventskränze und Adventsdeko

Während des Verkaufes wurden auch Kaffee und Kuchen angeboten.
Mitglieder unseres Vereines verkauften außerdem in Eigenregie verschiedene Handarbeits-und Geschenkartikel, Honig und andere Waren.

am 26.11.2014 von 15:00 bis 17:00 Uhr
24.

Kränze binden und Adventsdeko herstellen

Wir danken an dieser Stelle allen fleißigen Helfern und Helferinnen, Spendern von Grünzeug und natürlich auch den Käufern!

von 24.11.2014 - 09:00 bis 26.11.2014 - 12:00
21.

Plätzchen backen in der Schule in Mengkofen

Auch in diesem Jahr werden wieder Plätzchen gebacken und dafür viele fleißige Hände gebraucht. Wer mitmachen möchte - oder interessiert ist an weiteren Informationen - bitte melden bei Anita Kerscher, Telefon 08733/8438.

von 21.11.2014 - 08:00 bis 22.11.2014 - 15:00
18.

Yoga Informationsveranstaltung in der Physio-Klinik

Es werden nur einzelne praktischen Übungen durchgeführt, stattdessen erhalten die Teilnehmerinnen Informationen darüber, was Yoga eigentlich ist und was es bewirken kann. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486.

am 18.11.2014 um 19:00 Uhr
16.

Martinsfest der Eltern-Kind-Gruppen

.

am 16.11.2014 um 16:00 Uhr

Oktober 2014

24.

Kleinkindergottesdienst

.

am 24.10.2014 um 16:30 Uhr
11.

Kinder-Kleiderbasar in der Volksschule Aitrachtal

Unter „Aktuelles” finden Sie Bilder von den Spendenübergaben aus dem Basar-Erlös.

am 11.10.2014 von 10:00 bis 12:00 Uhr
10.

Gräberrundgang und Oktoberrosenkranz

Um 17.30 Uhr Treffen am Friedhof beim Missionskreuz. Anschließend Gräberrundgang und Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, danach Rosenkranz.

Danach gemütliches Beisammensein in Ettenkofen.

am 10.10.2014 um 17:30 Uhr
1.

Frauenfrühstück

.

am 01.10.2014 um 09:00 Uhr

September 2014

30.

Gemeinsamer Vortrag mit Kolping über Freihandelszone

Referentin: Edith Lirsch
Ort: Pfarrheim Mengkofen

am 30.09.2014 um 19:30 Uhr
23.

Farb-und Stilberatung

Farben und Stile – farbenfroher Vortrag beim Frauenbund

Am Dienstag lud der Katholische Frauenbund ein zu einem Vortrag zum Thema „Farben und Stile“. Heidi Vilser vom Führungsteam übergab nach einer kurzen Begrüßung das Wort an die Referentin des Abends Andrea Voggensberger. Sie ist Maskenbildnerin, Visagistin und Makeup-Artist. Am Anfang ihres Referats gab sie einen knappen Überblick über das Thema Farbe in der Geschichte. Sowohl Leonardo da Vinci als auch später Johann Wolfgang von Goethe beschäftigten sich mit diesem Thema. In den 80iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts kam die sogenannte Farbtypbestimmung nach Europa. Die einzelnen Typen wurden in Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Mischtypen eingeteilt. Die Art der Hautpigmentierung und der natürlichen Haarfarbe bestimmt zu welchem Farb-typ man gehört. Die Referentin beschrieb die einzelnen Hautarten und erklärte anhand von Bildern, welche Farben in der Mode zu welchem Typ am besten passen würden. Mit einer Bildpräsentation veranschaulichte Andrea Voggensberger außerdem, wie sich die Mode von den Farben der Natur inspirieren lässt. Am Ende des Vortrages gab die Referentin noch einige Tipps zur Hautpflege und Make up. Heidi Vilser bedankte sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit für den interessanten Vortrag und gab im Anschluss eine kurze Vorschau auf die nächsten Veranstaltungen.



am 23.09.2014 um 19:30 Uhr
17.

Info-Veranstaltung Eltern-Kind-Gruppen

.

am 17.09.2014 von 09:00 bis 11:00 Uhr
14.

Empfang von Herrn Pfarrer Robert Gigler

Teilnahme in Vereinskleidung. Treffpunkt in der Allee um 16.45 Uhr.

am 14.09.2014 um 17:00 Uhr

August 2014

15.

Kräuterbüscherlbinden

Auch in diesem Jahr wurden wieder Kräuterbüscherl gebunden und verkauft.



Verkauf der Kräuterbüscherl bei herrlichem Wetter

am 15.08.2014 um 09:00 Uhr

Juli 2014

16.

Bezirkswallfahrt in Wörth an der Isar

.

am 16.07.2014 um 17:40 Uhr

Juni 2014

29.

Herz-Jesu-Fest

.

am 29.06.2014 um 08:15 Uhr
19.

Fronleichnam

.

am 19.06.2014 um 08:15 Uhr

Mai 2014

12.

Muttertagfeier

.

am 12.05.2014 um 19:00 Uhr

April 2014

28.

Smovey-Kurs

Smovey- Schnupperkurs fand beim Frauenbund Anklang
(Text und Bild von Anita Kerscher)

Der Katholische Frauenbund ist immer bemüht, seinen Mitgliedern etwas Neues zu bieten. Mit der Gesundheitsberaterin Martina Kroll konnte eine kompetente Trainerin für die „Smovey Schnupperstunde“ gewonnen werden. Obwohl keiner die Smoveys kannte, ließen sich zehn Damen überraschen. Mit dem Slogan : „Mit Smovey kannst Du Dich in jeder Umgebung mobilisieren, kräftigen und entspannen, egal ob drinnen, draußen oder im Wasser“ verschaffte Frau Kroll den Frauen eine anschauliche Übungsstunde. „Smovey-Fibroswing“ ist ein Schwingringsystem mit dem man den natürlichen Bewegungsspaß mit Genuss erleben kann. Nach anfänglicher Skepsis kam der Wunsch nach mehr Übungen bei allen Damen auf.



Smoveys kommen übrigens aus Österreich. Dort hat ein an Parkinson erkrankter Patient diese Schwingringe entwickelt, um seine Bewegungsfähigkeit möglichst lange zu erhalten.


Impression von der Schnupperstunde

am 28.04.2014 von 19:00 bis 20:00 Uhr
12.

Verkauf der Palmbüscherl

Verkauf der Palmbüscherl bei Netto.

am 12.04.2014 von 09:00 bis 10:00 Uhr
11.

Verkauf der Palmbüscherl

Verkauf der Palmbüscherl bei der Obst-und Gartenbauversammlung.

am 11.04.2014 um 18:00 Uhr
7.

Smovey-Schnupperkurs

.

am 07.04.2014 von 19:00 bis 20:00 Uhr
6.

Verkauf der Palmbüscherl

Verkauf der Palmbüscherl während des Fastensuppen-Essens im Pfarrheim in Mengkofen.



Der Erlös aus dem Verkauf floss wieder in die Senioren-und Krankenbesuche in Pfarrei, Seniorenheim und Kloster und in andere soziale Zwecke.

am 06.04.2014 um 11:00 Uhr
5.

Einkehrtag - Veranstaltung auf Bezirksebene

Der Einkehrtag wurde vom Veranstalter abgesagt.

am 05.04.2014 von 14:00 bis 17:30 Uhr
4.

Weidenflechtkurs mit Conny Raab

.

am 04.04.2014 um 19:00 Uhr

März 2014

31.

Palmbüscherl-Binden

.

von 31.03.2014 - 09:00 bis 02.04.2014
25.

Palmröschen- Basteln

Wir treffen uns zum Palmröschen-Basteln im Pfarrheim.



am 25.03.2014 um 19:00 Uhr
7.

Weltgebetstag und Frauenfrühstück

Der Weltgebetstag stand unter dem Motto „Frauen in Ägypten” und wurde in der Pfarrkirche in Mengkofen gefeiert.
Anschließend fand das Frauenfrühstück im Pfarrheim statt.



http://www.weltgebetstag.de/de/

am 07.03.2014 von 08:00 bis 12:00 Uhr

Februar 2014

11.

Hefeteig-Backkurs beim Gasthof Pritscher in Greilsberg - zweiter Termin

.

am 11.02.2014 um 19:00 Uhr
4.

Hefeteig-Backkurs beim Gasthof Pritscher in Greilsberg - erster Termin

.

am 04.02.2014 um 19:00 Uhr

Januar 2014

30.

Homöopathie bei Kleinkindern

Vortrag organisiert von den Eltern-Kind-Gruppen

am 30.01.2014 um 19:00 Uhr
27.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

.

am 27.01.2014 von 19:00 bis 22:00 Uhr
20.

Rückenfit

Es beginnen neue Rückenfit-Kurse. Jeweils um 18.00 Uhr und um 19.00 Uhr, 5 Termine.
Anmeldungen bei Heidi Vilser, Telefon 08733/1486. Bitte Isomatte und bequeme Kleidung mitbringen.

am 20.01.2014 um 18:00 Uhr

Dezember 2013

13.

Adventfeier im Pfarrheim

Der Abend begann mit einem Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder, den geistlicher Beirat Menzl in der Pfarrkirche Menkgofen zelebrierte . Anschließend trafen sich alle im Pfarrheim. Im besinnlichen Teil stand die Heilige Lucia im Mittelpunkt. Entsprechend war auch das Pfarrheim festlich mit vielen Kerzen dekoriert. Musikalisch wurde die Feier umrahmt von Johanna und Rita Haslbeck. Anschließend wurden Tee, Punsch und Stollen serviert und der Abend klang bei angeregter Unterhaltung aus.

am 13.12.2013 um 19:00 Uhr
6.

Fahrt zum Christkindlmarkt nach Anwanden (Zirndorf bei Nürnberg)

Das Schloss-Hexenagger-Team organisiert diesen Christkindlmarkt, der auf Gut Wolfgangshof stattfindet.

am 06.12.2013 von 08:00 bis 20:00 Uhr

November 2013

25.

Adventkranz- Binden und Verkauf

Es wurden wieder Adventkränze gebunden und andere Adventdekorationen gebastelt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern von Grünzeug, Helfern und Käufern!

von 25.11.2013 - 09:00 bis 27.11.2013 - 12:00
22.

Plätzchen backen in der VS Aitrachtal

Die Plätzchen waren wieder sehr begehrt und schnell waren alle Päckchen ausverkauft! Allen Bäckerinnen und Helferinnen ein herzliches Dankeschön!

Besonderer Dank an Ella Marischler, der fleißigen „Nuss-Knackerin” und Marmeladen-Produzentin!

von 22.11.2013 - 08:00 bis 23.11.2013 - 16:00
13.

Besuch im Kloster

In diesem Jahr besuchte der Frauenbund bereits kurz nach dem Martinsfest die Schwestern im Kloster zum Heiligen Kreuz. Die Schwestern bereiteten der Abordnung des Frauenbundes einen herzlichen Empfang. Natürlich kamen die Damen nicht mit leeren Händen, sondern hatten für jede Bewohnerin ein kleines Präsent dabei. Ebenso war Zeit für Gespräche mit den Schwestern, und mit gegenseitigen guten Wünschen endete der Besuch.

am 13.11.2013 von 12:30 bis 15:00 Uhr
8.

"Well-Aging" - Alt werden und dabei nicht alt aussehen

Vortrag von Heilpraktikerin Evi Ströhm im Pfarrheim in Mengkofen.

In dem Vortrag geht es um den Alterungsprozess. Der lässt sich durch einen bewussten Lebens- und Ernährungsstil verlangsamen und um Jahre aufhalten. Wer die Verantwortung für sich selbst übernimmt und sein Leben unter Gesundheitsaspekten aktiv gestaltet, hat gute Chancen auf ein langes Leben als vitaler und beweglicher Mensch.

In dem Vortrag werden die Inhalte und Zusammenhänge drei Säulen von Well-Aging vorgestellt:

1. Säule: Geistige und seelische Balance

Ein ruhiger, zentrierter Geist harmonisiert die Seele, sodass diese im Einklang mit dem Fluss des Lebens ist. Well-Aging pflegt einen harmonischen, konzentrierten und aufmerksamen Lebensstil, durch den sich Stress und negative Emotionen relativieren und auflösen. Werkzeuge, um dies zu erreichen, sind Entspannungsübungen, Affirmationen, Visualisierungen, Meditationen, Gebet u. a.

2. Säule: Ernährung

Ein wichtiger Punkt ist eine bewusste Ernährungs- und Lebensweise, die die natürlichen Ressourcen des Körpers aktiviert. Es gibt drei entscheidende Alterungsfaktoren: Nachlassende Hormonproduktion, innere und äußere oxidative Belastung durch freie Radikale und chronisch niederschwellige Entzündungsprozesse. Diese Faktoren lassen sich unter anderem durch eine gezielte und bewusste Ernährungsweise beeinflussen, z. B. durch Dinner Cancelling oder Gene Silencing. Dazu gehört auch ein Grundwissen über fundamentale Anti-Age-Nahrungsmittel.

3. Säule: Ästhetisches Körperbewusstsein

Dazu gehören Atmung, Sport, Sexualität, Energie- und Reflexzonenarbeit, die das das biologische Alter erheblich senken können. Selbst durchführbare Anwendungen und Massagen verlangsamen den inneren und damit auch den äußeren Altersprozess sichtbar.


(Text von Referentin Evi Ströhm)


Evi Ströhm

Naturheilpraxis

Akupunktur (TCM)

Craniosakrale Therapie

am 08.11.2013 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Oktober 2013

21.

Frauenfrühstück

.

am 21.10.2013 um 09:00 Uhr
11.

Oktoberrosenkranz

.

am 11.10.2013 um 18:30 Uhr
5.

Kinder-Kleiderbasar der Eltern-Kind-Gruppen

.

am 05.10.2013 von 10:00 bis 12:00 Uhr

September 2013

30.

Rückenfit

.

am 30.09.2013 um 19:15 Uhr
21.

Gaudi Biathlon des Skiclubs

.

am 21.09.2013 um 15:00 Uhr

August 2013

14.

Kräuterbüscherl-Binden

Bei Renate Neumeier wurden wieder Kräuterbüscherl gebunden und am Feiertag vor der Kirche verkauft.

am 14.08.2013 um 16:00 Uhr

Juli 2013

13.

Basar-Team spendet an MS-Gruppe

Kinderbasar spendet an Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (Text und Foto von Renate Dietl)

Mengkofen
Im Juli, im Rahmen des Sponsorenlaufs „Run for help“ von der Grund- und Mittelschule Mengkofen, konnten Mitglieder des Kinderbasarteams, aus dem Erlös des letzten Kinderbasars, einen stattlichen Betrag von 500 Euro an Aiwanger Martina, Mitorganisatorin, für die DMSG überreichen. Auch Herr Luginger von der örtlichen Selbsthilfegruppe Dingolfing-Landau, eine von 900 in Deutschland, war gekommen. Ein Teil der Spende soll den örtlichen MS-Erkrankten aus dem Landkreis Dingolfing-Landau zugute kommen. Mit Spenden werden unter anderem Familienfreizeiten von Erkrankten, Schwersterkrankten, Pflegefällen und deren Familien in einem speziellen Erholungsheim in Starnberg finanziert und ermöglicht. Mit Fühlfeldern und Rollstuhl von der DMSG und Christine Fink, konnte jeder erleben wie sich diese unsichtbare Behinderung, MS, anfühlt und wie man damit leben kann.
Die DMSG, vertritt die Belange von derzeit bekannten 130 000 Menschen in Deutschland die an MSerkrankt sind. Diese Interessenvertretung hat sich der Betreuung dieser Kranken verpflichtet, wie die persönliche Beratung und Betreuung in privaten, beruflichen, rechtlichen und medizinischen Fragen. Auf die Belange der MS-Erkrankten aufmerksam machen und Berücksichtigung in der Gesetzgebung und bei sozialpolitischen Entscheidungen auf Bundesebene einzufordern.

am 13.07.2013 um 10:00 Uhr
10.

Halbtagesausflug - Betriebsbesichtigung Himolla und Führung durch die Pfarrkirche in Altfraunhofen

Erster Halt der Busfahrt war in Taufkirchen bei der Polstermöbelfabrik Himolla. Dort warteten bereits zwei freundliche Herren auf die Besucher, um sie in zwei Gruppen aufgeteilt durch die Farbrik zu führen. Dabei erfuhr man viel Interessantes über den Herstellungsprozess von Polstermöbeln. Anschließend lud die Firma Himolla die Führungsteilnehmer zu Kaffee und Gebäck ein. So gestärkt ging es zur großen Ausstellungshalle, in der von klassisch bis modern jede Art von Fernsehsessel und Sofas vorhanden war. Natürlich wurde rege Gebrauch gemacht von der Möglichkeit zum Probeliegen und Sitzen. Und auch die vielfältigen Funktionen der Möbel wurden getestet.

Bei schönstem Sommerwetter wurde dann weitergefahren nach Altfraunhofen. Kirchenpfleger Martin Buck erwartete die Gruppe bereits zur Kirchenführung durch die Pfarrkirche St. Nikolaus. Durch einen Blitzeinschlag wurde die Kirche 1791 zerstört und danach dank der Großzügigkeit des Territorialherrn Adam Seifried, Reichsfreiherr von Fraunhofen wieder aufgebaut und ausgestattet. Die Kirche ist ein bedeutendes Beispiel für den Frühklassizismus in Deutschland. Im Moment stehen umfangreiche Restaurierungsmaßnahmen an.
Nach der Kirchenführung war es Zeit für das Schlemmerbuffet beim „Vilserwirt“, dem Gasthaus Obermeier. Für jeden Geschmack war etwas dabei, und der Frauenbund hatte sich sogar seinen eigenen „Alleinunterhalter“ mitgebracht, Leo Speckner ließ sich nicht lange bitten und unterhielt alle Anwesenden mit seinem Spiel auf der „Steirischen”.

Auf der Heimfahrt waren sich alle einig, einen abwechslungsreichen und interessanten Tag miteinander verbracht zu haben.

am 10.07.2013 von 12:45 bis 21:00 Uhr
6.

Kräuterführung

Das Frauenbundmitglied Gabi Diermayer hat die Ausbildung zur Heilkräuterpädagogin mit Erfolg abgeschlossen. Davon durften sich die angemeldeten Damen bei einer Kräuterführung bei schönstem Sommerwetter selbst überzeugen.

Im sommerlich dekorierten Sitzbereich des Gartens konnte man einen Blick in ein sehr aufwendig gestaltetes Herbarium und viele Bestimmungsbücher werfen. Die Führung startete in einer Gartenecke, in der Giersch wächst, von den meisten nur als Unkraut betrachtet. Zu Unrecht, wie die Teilnehmerinnen erfuhren, denn Giersch enthält viele Vitamine und Vitalstoffe, die die Immunabwehr steigern können. Man gibt die Blattspitzen in Quark, Salate und Suppen. Die Führung ging nun weiter in Richtung Schwebach, wo Gabi Diermayer Interessantes über Rotklee, Frauenmantel, Johanniskraut und Spitzwegerich zu berichten wusste. Zurück am Ausgangsort, zeigte die Referentin wie man Brennnessel richtig anfassen muss und erklärte die Verwendung von Samen, Blättern und Wurzeln.

Im Garten erwartete die Teilnehmerinnen ein wahrer Augen-und Gaumenschmaus. Monika Huber hatte ein Buffet aus alkoholfreier Sommerblütenbowle, Lavendelkräuterbutter, Frischkäsebällchen, Kräuterquark und diverse andere Köstlichkeiten aufgebaut, das zum Betrachten und natürlich zum Verzehr einlud. Gabi Diermayer gab noch Hinweise über richtige Sammelzeitpunkte, Bereitung von Tees und Auszügen, Sirup, Säften und vieles mehr.

Heidi Vilser bedankte sich bei den Anwesenden für ihre Teilnahme und bei der Referentin für den gelungenen Nachmittag, die informative Führung und bei Monika Huber für die köstliche Bewirtung. Alle waren sich einig, die eine oder andere Anregung für das nächste Buffet oder den nächsten Grillabend aufzugreifen.

am 06.07.2013 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Juni 2013

27.

Wanderung nach Tunzenberg

Start der Wanderung bei der Firma Windschüttl um 18.00 Uhr. Einkehr in Tunzenberg. Bei schlechter Witterung Einkehr ohne Wanderung.

am 27.06.2013 um 18:00 Uhr
9.

Herz-Jesu-Fest

.

am 09.06.2013 um 09:00 Uhr

Mai 2013

30.

Fronleichnam



am 30.05.2013 um 09:00 Uhr
24.

Hildegard von Bingen - Kochkurs

Der Kochkurs fand unter der fachkundigen Leitung von Anita Stangl statt. Verschiedene Gerichte mit Dinkel und Dinkelmehl, sowie den Hildegard-Gewürzen wurden zubereitet und verkostet.

am 24.05.2013 von 14:00 bis 18:00 Uhr
13.

Muttertagfeier

Um 19.00 Uhr begann die Maiandacht in der Pfarrkirche in Mengkofen. Anschließend trafen sich die Frauen im liebevoll dekorierten Pfarrheim. Nach einer kurzen Begrüßung lud Renate Neumeier alle Anwesenden zum Salatbuffet ein. Anschließend trug sie einige Texte zum Muttertag vor. Diesen folgte die Ehrung der Mitglieder. Für 20jährige Mitgliedschaft erhielt Hildegard Jakob die silberne Nadel, für 30 Jahre Treue zum Verein wurden Amalie Meisner und Gerda Müller geehrt. Alle Damen bekamen Rosen und den Frauenbundkaffee als kleine Aufmerksamkeit. Frau Hauffe, die jahrelang den Frauenbund bei den Seniorenbesuchen unterstützt hat, bekam eine Orchidee als Dank für ihr Engangement in der Vergangenheit.

Nach diesem Teil der Feier waren alle Anwesenden eingeladen zu Maibowle und Kuchen. Danach erfolgte eine Spendenübergabe. Die Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Ulrike Eckhart freute sich sehr über den Betrag von 500,00 Euro. In einem kurzen Vortrag ging sie auf die vielfältige Art der Hilfen ein, die sie mit ihrem Verein leistet. Sie betonte, dass alle Helfer ehrenamtlich arbeiten. Die Krebserkrankung eines Kindes wirft oft die ganze Familie aus der Bahn. Durch die notwendige Betreuung und Beistand für das Kind, muss nicht selten ein Elternteil zumindest vorübergehend aufhören zu arbeiten. Auch sind die Kinderonkologien in München und Regensburg für manche Betroffene weit entfernt, was zusätzliche Kosten durch Fahrten oder Übernachtungen vor Ort bedeutet. Hier unterstützt die Kinderkrebshilfe die Familien. Aber auch gemeinsame Ausflüge und Gespräche mit den Betroffenen und deren Angehörigen gehören zum Aufgabengebiet der Kinderkrebshilfe.

Eine weitere Spende von 300,00 Euro ging an das Seniorenheim in Mengkofen, genauer an die Heimbeiratsvorsitzende Anna Stoller. Diese war nicht anwesend, ihr wurde die Spende aber durch Renate Neumeier überbracht. Sie ließ ihre Freude und ihren Dank im Namen der Bewohner übermitteln. Die Spende wird für Musikveranstaltungen oder Ausflüge im Seniorenheim verwendet.

Am Ende der Muttertagfeier hielt Heidi Vilser noch eine kurze Programmvorschau und wünschte den Anwesenden noch einen schönen Ausklang des Abends.

am 13.05.2013 um 19:00 Uhr

April 2013

16.

Vortrag über Hildegard von Bingen

Vortrag zum Thema „Gesund durch das ganze Jahr”

Inhalt des Vortrags von Referentin Anita Stangl waren die „Hildegard-Gewürze” und die „Hildegard-Kräuter”, ebenso wie das Grundnahrungsmittel der Hildegard von Bingen, der Dinkel. Anita Stangl ging auch auf die Schüssler-Salze ein und wie man diese mit der Hildegard von Bingen- Ernährung kombinieren kann. Eine große Runde interessierter Frauen hatte sich zu diesem Vortrag eingefunden. Anita Stangl beantwortete die Fragen der Zuhörerinnen und hatte auch kleine „Kostproben” dabei. Typische Gewürze der Hildegard von Bingen sind Galgant, Bertram oder Quendel. Beim Kauf von Dinkel ist besonders zu beachten, dass der Sortenname angegeben ist. Die Referentin betonte auch die Wichtigkeit der Mineralstoffversorgung der Körperzellen, die man mit Schüssler-Salzen unterstützen kann.



Führungsteam-Mitglied Renate Neumeier bedankt sich bei der Referentin

am 16.04.2013 von 19:30 bis 21:00 Uhr
13.

Kinder-Kleiderbasar

Der Kinder-Kleiderbasar der Eltern-Kind-Gruppen fand wieder mit großem Erfolg in der Volksschule Aitrachtal statt.

am 13.04.2013 von 10:00 bis 12:00 Uhr

März 2013

11.

Palmbüscherl binden

Im Laufe der Woche waren fleißige Frauen damit beschäftigt, im Pfarrheim in Mengkofen Palmbüscherl zu binden. Die unterschiedlichsten Ausführungen in verschiedenen Farben sind dabei entstanden. Außerdem wurden Osterkerzen verziert. Der Frauenbund dankt allen Helferinnen und auch den Spendern von Grünzeug.

von 11.03.2013 - 09:00 bis 13.03.2013
4.

Palmröschen basteln

Zur Vorbereitung für das Palmbüscherlbinden wurden die Röschen gebastelt. Dank der großen Runde an Helferinnen war bald eine stattliche Anzahl Kreppblumen hergestellt.

am 04.03.2013 um 19:00 Uhr
1.

Weltgebetstag

In diesem Jahr stand das Land Frankreich im Mittelpunkt des Weltgebetstages. Der Gottesdienst wurde von Vereinsmitgliedern gestaltet. Anschließend traf man sich im Pfarrheim zum gemütlichen Beisammensein bei einem typisch französichen Imbiss.

am 01.03.2013 um 19:00 Uhr

Februar 2013

19.

Fußreflexzonenmassage

Der V ortrag fand mit Dirk Frohne von der Physikalischen Praxis Demetrios Doctor statt.
Im theoretischen Teil gab Herr Frohne einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Reflexzonenbehandlung. In Asien ist diese Art der Behandlungsmethode seit langem bekannt.
In Amerika studierte Dr. Fitzgerald die verschiedenen Heilmethoden der Kulturen, wobei er viele Gemeinsamkeiten entdeckte, und die Krankenschwester , Frau Ingram daraus die europäische Fußreflexzonenmassage entwickelte.
Die asiatische Technik arbeitet mit einem Dauerdruck auf die betreffenden Stellen, ähnlich der Akupressur, während die amerikanisch/europäische Technik mit kurzem , kräftigen Druck arbeitet.
Die Fußreflexzonenbehandlung ist geeignet zur Beeinflussung von Blockaden im Körper, zum Stressabbau, zur Durchblutungsförderung und zur Nervenstimulation. Sie gilt als Ausgleichstherapie und sollte bei Ruhe und in entspanntem Zustand stattfinden, mind. 15 Minuten dauern und eine Nachruhe sollte möglich sein.
Die Fußreflexzonenmassage beschränkt sich nicht nur auf den Fuß, sondern ist auch an der Hand, Rücken, Ohr und Gesicht möglich. Die Widerspiegelung der Körperoberfläche mit den inneren Organen findet seine Begründung in der wissenschaftlichen Existenz von Meridianen, welche die asiatische Heilmethode schon seit Jahrtausenden nutzt. Das heißt somit, dass sich paarig angelegte Organe wie z.B. die Niere an beiden Füßen befinden und Organe, die einseitig angelegt sind, wie z.B. das Herz auf dem linken Fuß zu finden sind. Knochen, Nerven und Muskeln sind hauptsächlich auf dem Fußrücken zu finden und die Zehen widerspiegeln den Kopf. Der Mittelfuß stellt den Rumpf dar und die Fußwurzel verkörpert den Bauchraum. Im praktischen Teil stellten die Teilnehmerinnen fest , dass die zuvor im theoretischen Teil im Skriptum eingezeichneten Zonen gar nicht so leicht zu finden sind und ließen sich die Besonderheiten bei der Massageanwendung erklären. Zur Kopfschmerzbehandlung gab der Referent besondere Hinweise, da hier besonders sanft behandelt werden muss. (Text: Heidi Vilser)

am 19.02.2013 um 19:30 Uhr
11.

Frauenfrühstück am Rosenmontag

Das erste Frauenfrühstück in diesem Jahr war sehr gut besucht, einige Damen hatten sich sogar dazu in Faschingskluft eingefunden. Die Tische im Pfarrheim wurden von Marianne Grafwallner sehr originell dekoriert und das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Das nächste Frauenfrühstück findet voraussichtlich im Herbst statt.

am 11.02.2013 um 09:00 Uhr

Januar 2013

29.

Jahreshauptversammlung

Um 19.00 Uhr wurde gemeinsam eine Heilige Messe für alle verstorbenen Mitglieder gefeiert, die von Geistlichem Beirat Pfarrer Menzl zelebriert wurde. Anschließend traf man sich im Pfarrheim. Neben fast 70 Mitgliedern konnte Renate Neumeier auch Ehrenvorsitzende Anna Stoller, Geistlichen Beirat Pfarrer Menzl und später auch noch Bürgermeister Karl Maier begrüßen. Anschließend waren alle zum gemeinsamen Essen eingeladen. Danach folgten die Neuaufnahmen. Der Frauenbund freut sich über zwei neue Mitglieder. Renate Speckner und Elfie Steinbückl wurden mit herzlichen Worten von Heidi Vilser in die Gemeinschaft aufgenommen und bekamen von Herrn Pfarrer Menzl eine Rose überreicht. Der nächste Tagesordnungspunkt war der Bericht der Eltern-Kind-Gruppen, der von Ramona Hartinger vorgetragen wurde. Sie informierte über die Kinder-Kleider-Basare und die Unternehmungen in den beiden Gruppen. Anschließend hielt Schriftführerin Martina Huber einen Jahresrückblick über die Aktivitäten während des vergangenen Vereinsjahres. Dem folgte der Kassenbericht von Anita Kerscher, wonach der Verein auf einer soliden finanziellen Basis steht. Die Kassenprüferin Brigitte Feldmeier konnte der Schatzmeisterin eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen und bat um Entlastung, die von den Anwesenden einstimmig erteilt wurde. Schließlich überreichte Renate Neumeier eine Spende von 200 Euro an Herrn Pfarrer Menzl als Unkostenbeitrag für die Benutzung des Pfarrheims. Bürgermeister Karl Maier wandte sich noch mit einem Grußwort an den Verein und betonte die Bedeutung der Arbeit des Frauenbundes, gerade auch wenn es um den Erhalt von Traditionen und Werten ginge. Bei dem Punkt Wünsche und Anträge gab es eine Anfrage nach einer Fahrt zu den Passionsspielen in Erl, die von der Vorstandschaft in einer der nächsten Sitzungen diskutiert wird. Am Ende des offiziellen Teils gab Heidi Vilser noch einen kurzen Ausblick auf das weitere Programm. Die Mitglieder erhalten es in gedruckter Form in den nächsten Tagen mit der Frauenbund-Zeitschrift „Engagiert”.

am 29.01.2013 um 19:00 Uhr
9.

Zumba Kurs und Rückenfit

Am 09. Januar um 19.00 Uhr begann ein neuer Zumba-Kurs, ab 18.00 Uhr Rückenfit, jeweils 5 Abende

am 09.01.2013 um 19:00 Uhr

Dezember 2012

1.

Frauentragen in der Pfarrgemeinde

Auch in diesem Jahr pflegten wir wieder den Brauch des Frauentragens in der Adventszeit. Die Muttergottes bekam während der Adventszeit Herberge in verschiedenen Familien.

von 01.12.2012 bis 24.12.2012
19.

Spendenübergabe an Caritas Sozialstation

Ein Teil des Erlöses aus den adventlichen Aktivitäten wurde der Caritas Sozialstation übergeben, die damit bedürftige Familien im Gemeindebereich unterstützt.

am 19.12.2012 um 12:30 Uhr
14.

Gut Löweneck und Schloss Guteneck

Bei sonnig-kaltem Winterwetter machte sich ein fast voll besetzter Bus auf nach Gut Löweneck. Dort angekommen verteilten sich die Frauen gleich auf die verschiedenen Gebäude. Die Auswahl an Verkaufsartikeln war geradezu überwältigend und man brauchte mehrere Durchgänge, um alles gesehen zu haben. Im gemütlich eingerichteten Café warteten schon Torten, Kuchen und Kaffee auf die Gäste. So gestärkt ging es weiter mit dem Bus nach Schloss Guteneck. Der dortige Christkindlmarkt liegt idyllisch rund um und auf dem Schlossgelände. Die weiße Schneekulisse tat das ihre dazu, um die richtig vorweihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen. Nach drei Stunden Aufenthalt fanden sich alle Mitfahrerinnen wieder im Bus ein und waren sich einig, dass es eine sehr gelungene Halbtagesfahrt gewesen war.

am 14.12.2012 von 12:30 bis 21:30 Uhr
11.

Adventlicher Besuch im Kloster

Auch in diesem Jahr besuchte eine Abordnung des Frauenbundes das Kloster, um den Schwestern kleine Weihnachtspräsente vorbeizubringen. Dabei nahmen die Besucherinnen die Gelegenheit wahr, mit jeder Schwester persönliche Worte zu wechseln. Mit vielen gegenseitigen guten Wünschen für eine gesegnete Advents-und Weihnachtszeit endete der Besuch.

am 11.12.2012 um 12:30 Uhr
10.

Adventfeier

Um 19.00 Uhr begann die Adventfeier im weihnachtlich dekorierten Pfarrheim. Zwei der Fenster waren besonders geschmückt, das eine mit grünen Tannenbäumchen und Moos und das andere hell mit Sternen und einer Christrose. Um Tannenbaum und Christrose ging es auch im besinnlichen Teil der Feier: „Einfach da sein, wie eine Tanne”, sich nicht unterkriegen lassen, Einfachheit und Hoffnung soll der Baum ausdrücken. Die Christrose steht für neues Leben mitten im Winter, eine Rose ohne Dornen aber mit Widerstandskraft. Den Beginn der Feier bildete das gemeinsam gesungene Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent”. Die einzelnen Elemente des besinnlichen Teils wurden umrahmt vom Kinderchor „Cantici” aus Mengkofen unter der Leitung von Inge Denk und Julia Gorst, die auch die Klavierbegleitung übernahm. Mit viel Hingabe und Begeisterung waren die jungen Sängerinnen bei der Sache und die Anwesenden hatten viel Freude beim Zuhören. Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Leise rieselt der Schnee” war der erste Teil der Feier zu Ende. Nicht nur großen Applaus bekamen die Sängerinnen, jede erhielt ein kleines Geschenk, und dem Chor wurde eine Spende überreicht. Nach einer kurzen Pause gab es noch zwei musikalische Einlagen, ein Klaviersolo von Viktoria Müller und Gitarre und Gesang von Nadja Kasak. Anschließend waren alle eingeladen zu Tee, Punsch und Stollen und gemütlichem Beisammensein. Später gab Heidi Vilser noch den Erlös des Adventbasars bekannt und nahm die Gelegenheit wahr, sich bei den vielen Leuten zu bedanken, die auf die verschiedenste Weise den Frauenbund unterstützen. Ella Marischler bekam eine Christrose überreicht als besonderen Dank für ihre jahrelange Arbeit für das Plätzchen backen. Nach kurzen Hinweisen auf die nächsten Termine klang der Abend gesellig aus.

am 10.12.2012 um 19:00 Uhr
2.

Cafeteria beim Adventmarkt

Auch in diesem Jahr wurden wieder die leckersten Kuchen, Torten und Gebäck gespendet, damit ein reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten werden konnte.

Der Erlös aus dieser Aktion fließt in die Seniorenbesuche in Pfarrei, Seniorenheim und Kloster.

Allen Helfern, Spendern und nat ürlich auch den Käufern ein Herzliches Dankeschön!

am 02.12.2012 von 10:00 bis 17:00 Uhr
1.

Verkauf der Adventdekorationen

Am Samstag wurden die Adventkränze, Grabgestecke und Türkränze verkauft. Während dieser Zeit wurden auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Käufern!

am 01.12.2012 von 13:00 bis 14:30 Uhr

November 2012

26.

Kränze binden und Weihnachtdekoration herstellen

Auch in diesem Jahr banden die Vereinsmitglieder wieder zahlreiche Adventkränze in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Farben, fertigten Grabgestecke und andere Adventdekorationen an.

Die Unterstützung war groß, viele Helfer fanden sich im Pfarrheim ein, dafür ein herzliches Dankeschön!











von 26.11.2012 - 09:00 bis 28.11.2012
23.

Plätzchen backen in der Volksschule Aitrachtal

Es wurden wieder eine Menge Plätzchen gebacken, die dann während des Adventmarktes bei der Cafeteria verkauft werden. Zwei Tage war die Schulküche in den Händen des Frauenbundes, wo Dank der vielen Helfer leckeres Weihnachtsgebäck in großer Sortenvielfalt entstand.

Ein großer Dank an alle Bäckerinnen und die anderen Helferinnen, die bereits im Vorfeld dafür sorgen, dass alle guten Dinge vorhanden sind, die man zum Plätzchen backen braucht!

von 23.11.2012 - 08:00 bis 24.11.2012 - 15:00
16.

Handarbeitsabende mit Hannelore Schröder

Am 16. November fand der letzte von fünf Handarbeitsabenden mit Hannelore Schröder statt. Mit viel Geduld und großer Sachkenntnis verhalf sie allen Teilnehmern zu beachtlichen Ergebnissen. Es entstanden Stricksocken ebenso wie Hausschuhe in Strickfilztechnik, gehäkelte Mützen und ein Häkelkorb. Allen Teilnehmern haben die Abende sehr gut gefallen und sie hoffen auf eine Fortsetzung.

am 16.11.2012 um 19:00 Uhr
5.

Weihnachtliche Dekorationen aus Silber-und Golddraht

Bastelabend als Einstimmung zur kommenden Vorweihnachtszeit

Unter der Leitung von Conny Raab bastelten die Teilnehmer filigranen Weihnachtsschmuck aus Silber-und Golddraht und Perlen. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten gelangen allen wunderschöne Anhänger aus den glänzenden Materialien.

am 05.11.2012 um 19:00 Uhr